IGMP-Unterstützung für den Netzwerklastenausgleich

Zusammenfassung

Windows Server 2003 Network Load Balancing bietet Unterstützung für Internet Group Membership Protocol (IGMP). IGMP kann verhindert Switchüberflutung, die in einem Microsoft Windows 2000 oder Microsoft Windows NT 4.0-basierten Netzwerklastenausgleich-Cluster auftreten, die Multicast-Modus ausgeführt wird.

Weitere Informationen

Frühere Versionen des Netzwerklastenausgleichs im Multicastmodus verwenden das Konzept einer Unicast-IP-Adresse, die eine multicast-MAC-Adresse zugeordnet ist. Da ein Switch diese multicast-MAC-Adresse an eine bestimmte Switch-Port verbinden kann, Pakete an diese multicast-MAC-Adresse über alle Switchports gelenkt möglicherweise in einigen Fällen unerwünscht. In Windows Server 2003 kann ein Netzwerklastenausgleich-Cluster auch in einer Multicastgruppe teilnehmen.

Zuerst müssen IGMP-snooping Schalters und achten Verbindung jedem Clusterknoten virtuellen Adapter mit einem eindeutigen Switchport. Bei Auswahl die Option IGMP-Eigenschaften des Netzwerklastenausgleichs sendet jeder Knoten des Clusters den Netzwerklastenausgleich in regelmäßigen Abständen eine Nachricht IGMP Join, die multicast-Gruppe angibt, der er angehört. Diese Join-Nachrichten eingeht, kann Schalters Ports zuordnen, die ein Netzwerklastenausgleich-Cluster an der multicast-Gruppe Host. Eingehende Pakete, die für die multicast-MAC-Adresse bestimmt werden nur an die Ports, die einen Netzwerklastenausgleich-Clusterknoten übergeben.

Der Adressbereich der multicast-Gruppe, die verwendet wird, ist 239.255. x. y, wobei
x. y entspricht dem letzten zwei Oktette der Netzwerklastenausgleich virtuelle IP-Adresse. Beispielsweise ist die virtuelle IP-Adresse 10.1.2.3 wäre Multicastadresse Clusterknoten gehören 239.255.2.3. Dem Dokument RFC 2365 wird dieser Adressbereich administrativ beschränkt, sodass alle IGMP Join Nachrichten an eine Adresse in diesem Bereich nicht vom Grenzrouter Gateway weitergeleitet werden. Dadurch Interferenzen mit Datenverkehr im Internet.

Klicken Sie für Weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
323437 wie: Konfigurieren des Netzwerklastenausgleichs Parameter in WindowsServer 2003
Eigenschaften

Artikelnummer: 283028 – Letzte Überarbeitung: 23.01.2017 – Revision: 1

Feedback