"STOP"-Fehlermeldung bei Spielen besagt, dass Soundpuffer nicht erstellt werden konnte

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
284212 Games Err Msg: Stop: Failed - Create Sound Buffer

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Microsoft MechWarrior 4: Vengeance zu starten, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:
STOP:FAILED - (WINERR_one or more arguments are invalid) - Create Sound Buffer (STOP: Erstellen des Soundpuffers ist fehlgeschlagen (WinErr_mindestens ein Argument ist ungültig))
Wenn Sie versuchen, Microsoft Links 2001 zu starten, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:
STOP: FAILED (0x8878001e - DSERR_CONTROLUNAVAIL) - CreateSoundBuffer (STOP: Erstellen des Soundpuffers ist fehlgeschlagen (0x8878001e - DSERR_CONTROLUNAVAIL))

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn auf Ihrem Computer Audiocodecs installiert sind, die Konflikte verursachen, oder wenn ein oder mehr Codecs fehlen oder beschädigt sind.

Lösung

Verwenden Sie folgende Methoden in der angegebenen Reihenfolge, um das Problem zu beheben.

Deinstallieren und Neuinstallieren der Audiokomprimierungstreiber

So deinstallieren Sie Audiokomprimierungstreiber unter Microsoft Windows 95, Microsoft Windows 98 oder Microsoft Windows Millennium Edition (Me) und installieren sie anschließend neu:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf das Symbol Software.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Windows Setup auf Multimedia, und klicken Sie dann auf Details.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Audiokomprimierung, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Windows Setup auf Multimedia, und klicken Sie dann auf Details.
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Audiokomprimierung, und klicken Sie dann auf OK.
  8. Klicken Sie auf OK.
  9. Folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm, um die Installation der Audiokomprimierungstreiber zu beenden.
Wenn das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Deinstallieren und Neuinstallieren der Standardcodecs

Zur Deinstallation und Neuinstallation der Standardcodecs verwenden Sie die folgenden Methoden in der hier aufgeführten Reihenfolge.

Deinstallieren aller Standardcodecs

So deinstallieren Sie alle Standardcodecs:
  1. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Software.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Windows Setup auf Multimedia, und klicken Sie dann auf Details.
  3. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen Audiokomprimierung und Videokomprimierung, und klicken Sie dann auf OK.
  4. Klicken Sie auf OK.

Löschen bestimmter Codecs und MCI-Geräte

So löschen Sie einen bestimmten Codec oder ein bestimmtes MCI-Gerät:
  1. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Multimedia.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert bzw. auf die Registerkarte für Geräte.
  3. Doppelklicken Sie auf einen der folgenden Zweige:
    • Audiokomprimierungs-Codecs
    • Videokomprimierungs-Codecs
    • Geräte für Mediensteuerung

  4. Doppelklicken Sie auf den zu löschenden Codec oder auf eines der folgenden MCI-Geräte, und klicken Sie dann unter Eigenschaften auf Entfernen:
    • CD-Audiogerät
    • MIDI-Sequenzer
    • Videogerät
    • PIONEER-LaserDisc-Gerät
    • VISCA-Videorecorder
    • Wave-Audiogerät

    HINWEIS: Sie sollten den Codec des Microsoft PCM-Konvertierungsprogramms nicht löschen.

  5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, um alle Audio- und Videocodecs und alle MCI-Geräte zu löschen (mit Ausnahme des Audiocodecs für das Microsoft PCM-Konvertierungsprogramm).
  6. Starten Sie Ihren Computer neu.

Neuinstallieren der Standardcodecs

So installieren Sie die Standardcodecs neu:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf das Symbol Software.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Windows Setup auf Multimedia, und klicken Sie dann auf Details.
  4. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Audiokomprimierung und Videokomprimierung, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm, um das Installieren der Codecs zu beenden.

Neuinstallieren von MCI-Geräten und zusätzlichen Codecs

So installieren Sie MCI-Geräte oder zusätzliche Codecs neu:
  1. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Hardware.
  2. Klicken Sie auf Weiter, klicken Sie auf Nein, und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Klicken Sie im Feld Hardwaretypen auf Audio-, Video-, und Gamecontroller.
  4. Klicken Sie im Feld Hersteller auf Microsoft MCI.
  5. Klicken Sie in der Liste Modelle auf CD-Audiogerät (Mediensteuerung).
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 7, um alle folgenden MCI-Geräte neu zu installieren:
    • MIDI-Sequenzer
    • Videogerät
    • PIONEER-LaserDisc-Gerät
    • VISCA-Videorecorder
    • Wave-Audiogerät

  9. Wiederholen Sie Schritte 1 bis 7, um zusätzliche MCI-Geräte oder Codecs, die Sie verwenden möchten, neu zu installieren.
  10. Starten Sie Ihren Computer neu.

Auswählen des richtigen Wiedergabegeräts in den Multimediaeinstellungen der "Systemsteuerung"

  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf das Symbol Multimedia (Windows 95 und Windows 98) oder Sounds und Multimedia (Windows ME und Windows 2000).
  3. Wählen Sie bei Bedarf das richtige Wiedergabegerät aus.


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 284212 – Letzte Überarbeitung: 24.04.2003 – Revision: 1

Feedback