Hyper-V-Gast Clusterknoten können möglicherweise nicht erstellen oder beitreten

Gilt für: Windows Server 2012 StandardWindows Server 2012 StandardWindows Server 2012 Datacenter

Problembeschreibung


Failover-Cluster virtuellen Maschinen (auch als "gastcluster" bezeichnet) ausgeführt werden möglicherweise Probleme mit der Knoten dem Cluster beitreten.
Verwenden des "Clustererstellungs-Assistenten" möglicherweise Cluster erstellen. Darüber hinaus müssen der Bericht des Assistenten die folgende Meldung angezeigt:

Fehler beim Erstellen des Clusters.
Erstellen von Cluster < Clustername > ist ein Fehler aufgetreten.
Vorgang wurde wegen Überschreitung des Zeitlimits
Hinweis: der oben aufgeführten Fehler auch sehen jederzeit, Kommunikation zwischen den Servern, die zu der Erstellung des Clusters angegeben nicht durchführen. Eine bekannte Ursache wird in diesem Artikel beschrieben.

In einigen Szenarien Clusterknoten erfolgreich erstellt und verknüpft, wenn VMs auf demselben Knoten gehostet werden, aber wenn die VMs auf andere Knoten die Kommunikation zwischen den Knoten des gastclusters schlägt fehl verschoben werden. Daher können die Knoten des Clusters aus dem Cluster entfernt.

Ursache


Dies können durch Pakete nicht auf den virtuellen Maschinen erreichen, wenn VMs auf Windows Server 2012 Failoverclusterknoten aufgrund einer Failover-Cluster-Komponente werden die Netzwerkadapter des Hosts gebunden ist.  Die Komponente heißt "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Filter für die Leistungsbericht" und wurde zuerst in Windows Server 2012.

Das Problem wirkt sich nur Netzwerkpakete Clusterknoten gehosteten virtuellen Computer adressiert.

PROBLEMUMGEHUNG


Es wird empfohlen, wenn Windows Server 2012-Failovercluster zu hosten virtuellen Computer, die Teil des gastcluster, das Objekt "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter" aller virtuellen Switch Netzwerkadapter in Windows Server 2012-Failover-Clusterknoten aufheben sollte.

Hinweis: dieses Problem beeinflussen alle Windows Server Failovercluster-Version, die als gastcluster virtuellen Computer ausgeführt wird. Mögliche Ursache und Lösung des vorliegenden Artikels genannten Informationen ist spezifisch für Windows Server 2012 Failovercluster, mit denen virtuelle Computer hosten.

Deaktivieren Sie "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter"-Objekt mit einer der Methoden von unten:

Über die Benutzeroberfläche deaktivieren

Öffnen Sie "Network Connections" zu der Liste der Netzwerkadapter.  Alle Netzwerkadapter mit "vEthernet" (Standardname) sind virtuelle Netzwerke (d. h. virtuellen Switch).  Physischen Adapter, die auch einen virtuellen Hyper-V-Adapter konfiguriert verfügen nicht über die Bindung "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter" keine für diesen Adapter zu deaktivieren.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Adapter "V", und wählen Sie "Eigenschaften" aus dem Menü.
  2. Deaktivieren Sie das Element mit der Bezeichnung "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter"
  3. Klicken Sie auf "OK das Dialogfeld zu schließen und die Bindung für den deaktivierten Artikel deaktiviert haben.
  4. Wiederholen Sie für alle Adapter.

Deaktivieren der Verwendung von Windows PowerShell

Die folgenden deaktiviert Bindung für "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter" für jeden Adapter auf dem Server, die Componentid "Vms_mp".  Diese Componentid gibt an, dass der Adapter eine Hyper-V-Adapter von virtuellen Switch verwendet.

Diese können auf jedem Knoten des Servers ausgeführt werden, so dass jeder Server die Bindung von virtuellen Switch verwendeten Adapter deaktiviert wurde.
  • Öffnen Sie Windows PowerShell mit Administratorzugriff mit der Option "Ausführen als Administrator".
  • Führen Sie Folgendes aus:

    Get-Netadapter | "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter" Disable-NetAdapterBinding - DisplayName

    Hinweis: mit die Bindung aktivieren wieder ersetzen "Disable-NetAdapterBinding" mit "Enable-NetAdapterBinding".
  • Um zu überprüfen, welcher Netzwerkadapter "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter" Element gebunden haben, können Sie Folgendes ausführen:

    PS C:\Windows\system32 > Get-NetAdapterBinding | Where-Object {$_. "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter" DisplayName - Eq} | FT-Name, DisplayName aktiviert

    Name DisplayName aktiviert
    -------             ---------------                                    ----------
    Microsoft Failover Cluster virtuellen a vEthernet...    Falsch
    vEthernet 2 Microsoft Failover Cluster virtuellen a...    Falsch
    vEthernet 3 Microsoft Failover Cluster virtuellen a...    Falsch
    Ethernet-3 Microsoft Failover Cluster virtuellen a...    Falsch
    Ethernet 2 Microsoft Failover Cluster virtuellen a...    Falsch
    Ethernet-Microsoft Failover Cluster virtuellen a...    Falsch

    Die Eigenschaft "Enabled" Bindung für jeden Adapter ist "False", d. h. nicht an den Adapter gebunden ist.

Weitere Informationen


Windows Server 2012-Failovercluster umfasst eine Komponente namens "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter" Netzwerkadapter gebunden und kann einige Cluster-Knoten auf dem virtuellen Computer auf den virtuellen Computer nicht erreicht gerichtete Pakete.  Wenn dies auftritt, während ein Knoten den Cluster virtuellen Computer beitreten, eventuell erfolgreich zum Cluster hinzugefügt werden oder den Cluster beitreten.

Die Komponente "Microsoft Failover Cluster virtuellen Adapter Performance Filter" Failover-Cluster NetFT virtuellen Adapter dient einige bestimmte Clusterkommunikation zwischen den Knoten des Clusters weitergeleitet.  Dieses Element ist nicht verpflichtet haben es gebunden aktiviert für NetFT Funktion daher für Hyper-V-Hosts mit Windows Server 2012 empfohlen wird die Bindung der Komponente auf allen Adaptern Hyper-V-Hosts zu deaktivieren, die einem Failovercluster gehören.