Die Zwischenablage Warnung programmgesteuert deaktivieren

Zusammenfassung

Wenn Sie eine Microsoft Excel-Arbeitsmappe schließen, gibt es keine Einstellung, die verhindert, dass Sie eine Warnmeldung erhalten, die Sie zum Speichern oder Löschen von Informationen aus der Zwischenablage auffordert. Dieser Artikel beschreibt, warum diese Warnung wird angezeigt, und mithilfe einer Microsoft Visual Basic for Applications-Makro verhindern.

Weitere Informationen

Microsoft bietet Programmierbeispiele zur Veranschaulichung, ohne ausdrücklich oder konkludent, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die gesetzlichen Garantien der Handelsüblichkeit und/oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Dieser Artikel geht davon aus, dass Sie mit der Programmiersprache, die verwendet wird, den Mechanismen und Debuggingprozeduren vertraut sind Exemplarisch die Funktionen einer bestimmten Prozedur, aber ändern sie nicht diese Beispiele Funktionalität Verfahren für Ihre Bedürfnisse erstellen.
Wenn Sie über begrenzte Programmierungskenntnisse verfügen, sollten Sie einen Microsoft Certified Partner oder Microsoft Advisory Services kontaktieren. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Websites:

Microsoft Certified Partner - https://partner.microsoft.com/global/30000104

Microsoft Advisory Services - http://support.microsoft.com/gp/advisoryservice

Weitere Informationen zu verfügbaren Supportoptionen und zur Kontaktaufnahme mit Microsoft finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: http://support.Microsoft.com/default.aspx?scid=fh;de; EN-US; CNTACTMSbeim Ausschneiden oder Kopieren von Zellen in Excel diesen Zellbereich von gleitenden Rahmen umgeben ist. Der Laufrahmen kennzeichnet, dass Sie Ausschneiden oder kopieren. Zwischenablage-Warnung wird angezeigt, wenn alle folgenden Umstände zutreffen:

  • Sie sind Ausschneiden oder kopieren.
  • Sie haben mindestens 101 Zellen ausgewählt.
  • Schließen Sie die Arbeitsmappe und beenden Sie Excel, so dass die Arbeitsmappe schließen.
Dies generiert eine Warnung ähnlich der folgenden:

Es gibt eine große Datenmenge in die Zwischenablage. Möchten Sie diese Informationen in ein anderes Programm einfügen können?
Es gibt mehrere Methoden für die Anzeige dieser Meldung zu verhindern. Die schnellste manuelle Methode wird vor dem Schließen der Arbeitsmappe die ESC-Taste drücken.

In einem automatisierten, die ein Visual Basic for Applications-Makro zum Ausschneiden oder Kopieren von Zellen verwendet sollten Sie keine akzeptable Möglichkeit, drücken ESC, um die Warnung zu vermeiden. In diesem Fall verwenden Sie die folgenden programmgesteuerten Methoden die Warnung.

Methode 1: Kopieren einer einzelnen Zelle

Verwenden Sie Visual Basic for Applications-Makro zum Ausschneiden oder Kopieren von Zellen, die folgende Zeile unmittelbar vor der Zeile einfügen, die die Arbeitsmappe geschlossen:

ActiveSheet.Range("A1").Copy


Die Warnung wird nicht angezeigt, wenn die Zwischenablage maximal 100 Zellen enthält.

Methode 2: Beenden Sie CutCopyMode

Verwenden Sie Visual Basic for Applications-Makro zum Ausschneiden oder Kopieren von Zellen, die folgende Zeile unmittelbar vor der Zeile einfügen, die die Arbeitsmappe geschlossen

workbook.Application.CutCopyMode = False
"Arbeitsmappe" ist das Workbook-Objekt.

Hinweis: CutCopyMode auf True oder False festlegen, kann Excel Ausschneide-bzw. Kopiermodus Abbrechen.

Methode 3: Speichern Sie die Arbeitsmappe

Verwenden Sie Visual Basic for Applications-Makro zum Ausschneiden oder Kopieren von Zellen, die folgende Zeile unmittelbar vor der Zeile einfügen, die die Arbeitsmappe geschlossen

workbook.Save
"Arbeitsmappe" ist das Workbook-Objekt. Wenn Sie eine Arbeitsmappe speichern, ist Excel nicht ausschneiden oder kopieren.

Eigenschaften

Artikelnummer: 287392 – Letzte Überarbeitung: 23.01.2017 – Revision: 1

Feedback