Beschreibung des kumulativen Update 5.0.8308.556 für Lync Server 2013-Webkomponenten: Oktober 2013

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Microsoft Lync Server 2013 Webkomponenten Probleme, die durch das kumulative Update Oktober 2013 vom.
Dieser Artikel enthält die folgende Informationen zum kumulativen Update:
  • Das kumulative Update behobene Probleme
  • Die erforderlichen Komponenten für das kumulative Update anwenden.
  • Ob Neustart nach der kumulativen Updates
  • Gibt an, ob das kumulative Update kumulative Update ersetzt wird.
  • Ob Sie die Registrierung ändern müssen.
  • Das kumulative Update enthaltenen Dateien.
Die Versionsnummer des Updates ist 5.0.8308.556.

Einführung

Dieses Update-Paket behobene Probleme

Das kumulative Update behebt das folgende Problem:
2882800 nicht Hinauswählen oder Freigeben von Video in einer Besprechung Lync Web App in einer Umgebung mit Lync Server 2013

Dieses Update behebt auch Probleme, die zuvor im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base aufgeführt sind:
  • 2835435 Beschreibung des kumulativen Update 5.0.8308.420 für Lync Server 2013-Webkomponenten: Juli 2013
  • 2781564 Beschreibung des kumulativen Update 5.0.8308.291 für Lync Server 2013-Webkomponenten: Februar 2013

Weitere Informationen

Microsoft Download Center

Installieren Sie das kumulative Update für Lync Server 2013-Webkomponenten verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1 Server kumulative Update Installer

Der kumulierte Server Installer betrifft alle Updates für die entsprechenden Serverrolle in einer Operation. Gehen Sie folgendermaßen vor, um der kumulativen Server Installer verwenden.

Hinweis Wenn die Benutzerkontensteuerung (UAC) aktiviert ist, müssen Sie der kumulativen Server Installer starten, mit erhöhten Berechtigungen um sicherzustellen, dass alle Updates ordnungsgemäß installiert wurden.
  1. Der kumulierte Server Installer herunterladen Besuchen Sie hierzu folgende Microsoft Download Center-Website:
    Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
  2. Kumulative Update Server Installer über die Benutzeroberfläche oder mithilfe einer Befehlszeile ausgeführt.

    Hinweis Die Benutzeroberfläche bietet deutlich die Updates installiert werden, wenn Sie Updates installierenklicken.

    Führen Sie den folgenden Befehl, um das Installationsprogramm auszuführen:

    LyncServerUpdateInstaller.exe 
    Notizen Der folgende Text beschreibt Parameter, die Sie mit den LyncServerUpdateInstaller.exe -Befehl verwenden können:
    • /Silentmode Schalter weist alle anwendbaren Updates im Hintergrund.
    • Die /silentmode /forcereboot betrifft alle anwendbaren Updates im Hintergrund und dann Automatisches Neustarten des Servers am Ende der Installation bei Bedarf.
    • Die Option /extractall Updates vom Installer extrahiert und speichert die Updates in einem Unterordner mit dem Namen "Extrahiert" in den Ordner, in dem der Befehl ausgeführt wurde.
Nachdem Sie Lync Server Update Installer ausführen, müssen Sie die entsprechenden Back-End-Server aktualisieren. Weitere Informationen, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
2809243 Updates für Lync Server 2013

Methode 2 Microsoft Update

Das Update ist auch über Microsoft Update -Website verfügbar.

Hinweis Nach der Installation dieses Updates mit Microsoft Update müssen Sie die Datenbanken auf den Back-End-Servern aktualisieren. Weitere Informationen, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
2809243 Updates für Lync Server 2013

Voraussetzungen

Es gibt keine dieses kumulative Update installieren.

Informationen zur Registrierung

Um eines der Updates in diesem Paket verwenden, haben Sie nicht die Registrierung ändern.

Ersetzte Updates

Dieses kumulative Update ersetzt das folgende kumulative Update:
2835435 Beschreibung des kumulativen Update 5.0.8308.420 für Lync Server 2013-Webkomponenten: Juli 2013

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie kumulative Updates.

Paket-Installationsinformationen aktualisieren

Um dieses Update-Paket installieren, installieren Sie das Paket WebComponents.msp auf Computern mit einer der folgenden Serverrollen:
  • Lync Server 2013 - Standard Edition-Server
  • Lync Server 2013 - Enterprise Edition - Front-End-Server
  • Lync Server 2013 - Director-Server

Informationen zur Deinstallation

Um dieses Update-Paket zu entfernen, verwenden Sie das Programm Software im Steuerungsbedienfeld.

Wenn Sie versuchen, dieses kumulative Update deinstallieren, werden Sie manchmal für die Quell-CD aufgefordert. Wenn dieses Verhalten auftritt, Einfügen der Quell-CD oder den Pfad, wo die Quelldateien gefunden werden können.

Nachdem Sie dieses Update-Paket deinstallieren, kann Internet Information Services (IIS) beendet. Dieses Problem tritt auf, weil die Datei ApplicationHost.config geändert wird, wenn Sie dieses Update-Paket deinstallieren.

Hinweis Die Datei "applicationHost.config" befindet sich im folgenden Verzeichnis:
%Windir%\System32\inetsrv\config\
Die folgenden Änderungen werden auf die Datei ApplicationHost.config angewendet:
  1. Doppelte Einträge werden in den Abschnitten nach erstellt die < Location-Path = "Lync Server interne Website" OverrideMode = "Zulassen" > und < Pfad = "Lync Server externe Website" OverrideMode = "Zulassen" > Tags.

    Nachdem Sie dieses Update-Paket deinstallieren, die beiden Abschnitte aussehen: < Location-Path = "Lync Server interne Website" OverrideMode = "Zulassen" >
    <system.webServer>
    <security>
    <authentication>
    <windowsAuthentication/>
    <windowsAuthentication/>
    </authentication>
    <authentication/>
    </security>
    <security/>
    </system.webServer>
    <system.webServer/>
    </location>
    < Location-Path = "Lync Server externe Website" OverrideMode = "Zulassen" >
    <system.webServer>
    <security>
    <authentication>
    <windowsAuthentication/>
    <windowsAuthentication/>
    </authentication>
    <authentication/>
    </security>
    <security/>
    </system.webServer>
    <system.webServer/>
    </location>
  2. Die folgenden beiden Einträge werden erstellt, bevor der < / Configuration >-Tag am Ende der Datei:
    • < Location-Path = "Lync Server interne Website" OverrideMode = "Zulassen" / >
    • < Location-Path = "Lync Server externe Website" OverrideMode = "Zulassen" / >
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Entfernen Sie doppelte Einträge in den beiden Abschnitten nach den < Location-Path = "Lync Server interne Website" OverrideMode = "Zulassen" > und < Pfad = "Lync Server externe Website" OverrideMode = "Zulassen" > Tags. Nachdem Sie hierzu zwei Abschnitte aussehen: < Location-Path = "Lync Server interne Website" OverrideMode = "Zulassen" >
    <system.webServer>
    <security>
    <authentication>
    <windowsAuthentication/>
    </authentication>
    </security>
    </system.webServer>
    </location>
    < Location-Path = "Lync Server externe Website" OverrideMode = "Zulassen" >
    <system.webServer>
    <security>
    <authentication>
    <windowsAuthentication/>
    </authentication>
    </security>
    </system.webServer>
    </location>
  2. Die folgenden beiden Einträge am Ende der Datei "applicationHost.config" zu löschen:
    • < Location-Path = "Lync Server interne Website" OverrideMode = "Zulassen" / >
    • < Location-Path = "Lync Server externe Website" OverrideMode = "Zulassen" / >
  3. Speichern Sie die Datei ApplicationHost.config, und starten Sie IIS neu.
Dateiinformationen

Referenzen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
Weitere Informationen über die neuesten Updates für Lync Server 2013 klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
2809243 Updates für Lync Server 2013
Eigenschaften

Artikelnummer: 2881688 – Letzte Überarbeitung: 23.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Lync Server 2013

Feedback