Informationen zu der Option "SSL-Status löschen" in Windows XP

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
290345 Information About the Clear SSL State Option in Windows XP

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird die Option SSL-Status löschen in Windows XP beschrieben.

Weitere Informationen

Wenn Sie auf der Registerkarte Inhalte im Dialogfeld Internetoptionen auf SSL-Status löschen klicken, können Sie alle Clientauthentifizierungszertifikate aus dem Secure Sockets Layer (SSL)-Cache löschen.

Wenn Sie in einer SSL-Sitzung, in der Sie in der Adresszeile "https://" verwenden, serverseitig nach einem Zertifikat zur Überprüfung Ihrer Identität gefragt werden, wird das ausgewählte Zertifikat in einem Cache gespeichert. Das ausgewählte Zertifikat kann bis zum Neustart des Computers im Cache gespeichert bleiben. Durch Klicken auf die Schaltfläche SSL-Status löschen werden alle Zertifikate aus dem Cache gelöscht, ohne dass Sie den Computer neu starten müssen.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 290345 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Feedback