SO WIRD'S GEMACHT: Hinzufügen oder Entfernen eines einzelnen Office XP-Programms oder einer einzelnen Komponente

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
290527 HOW TO: Add or Remove a Single Office XP Program or Component

Zusammenfassung

Nachdem Sie Office XP installiert haben, können Sie mithilfe des Setup-Programms die ursprüngliche Office-Konfiguration neu installieren oder einzelne Programme bzw. Komponenten eines Programms hinzufügen oder entfernen (installieren oder deinstallieren). Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den Installationsstatus von einem oder mehreren Office-Features ändern können.

Ändern von Komponenten und Features

Wenden Sie das für Ihr Betriebssystem geeignete Verfahren an, um den Installationsstatus von einem oder mehreren Office-Features zu ändern.


In Microsoft Windows Millennium Edition, Microsoft Windows 98 oder Microsoft Windows NT 4.0

  1. Beenden Sie alle Office-Programme.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie danach auf Systemsteuerung.
  3. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf das Symbol Software.
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Installieren/Deinstallieren ein Microsoft Office XP-Produkt aus, indem Sie darauf klicken, wobei Office XP-Produktfür den Namen des jeweiligen Office-Produkts steht, das Sie verwenden. Wenn Sie eine eigenständige Version von einem der Office-Programme verwenden, wählen Sie das entsprechende Produkt in der Liste aus, indem Sie darauf klicken. Klicken Sie auf Hinzufügen/Entfernen.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Wartungsmodusoptionen auf Features hinzufügen/entfernen, und klicken Sie anschließend auf Weiter.

    Hierdurch wird das Dialogfeld Wählen Sie die Installationsoptionen für alle Office-Anwendungen und -Tools aufgerufen.
  6. Klicken Sie auf das Symbol neben dem Feature, das Sie ändern möchten, und wählen Sie anschließend den gewünschten Installationsstatus im angezeigten Kontextmenü aus.

    HINWEIS: Wenn das zu ändernde Feature nicht angezeigt wird, erweitern Sie das übergeordnete Feature, indem Sie auf das Pluszeichen (+) klicken. Klicken Sie beispielsweise auf das Pluszeichen (+) neben Microsoft Excel für Windows, um das Feature Tabellenvorlagen anzuzeigen.
  7. Nachdem Sie den Installationsstatus für alle Features geändert haben, klicken Sie auf Aktualisieren. HINWEIS: Weitere Informationen zu den verschiedenen Installationszuständen erhalten Sie, wenn Sie im Dialogfeld Wählen Sie die Installationsoptionen für alle Office-Anwendungen und -Tools auf Hilfe klicken.

In Microsoft Windows 2000

  1. Beenden Sie alle Office-Programme.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie danach auf Systemsteuerung.
  3. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf das Symbol Software.
  4. Wählen Sie in der Liste Zurzeit installierte Programme ein Microsoft Office XP-Produkt aus, indem Sie darauf klicken, wobei Office XP-Produktfür den Namen des jeweiligen Office-Produkts steht, das Sie verwenden. Wenn Sie eine eigenständige Version von einem der Office-Programme verwenden, wählen Sie das entsprechende Produkt in der Liste aus, indem Sie darauf klicken. Klicken Sie auf Ändern.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Wartungsmodusoptionen auf Features hinzufügen/entfernen, und klicken Sie anschließend auf Weiter.

    Hierdurch wird das Dialogfeld Wählen Sie die Installationsoptionen für alle Office-Anwendungen und -Tools aufgerufen.
  6. Klicken Sie auf das Symbol neben dem Feature, das Sie ändern möchten, und wählen Sie anschließend den gewünschten Installationsstatus im angezeigten Kontextmenü aus.

    HINWEIS: Wenn das zu ändernde Feature nicht angezeigt wird, erweitern Sie das übergeordnete Feature, indem Sie auf das Pluszeichen (+) klicken. Klicken Sie beispielsweise auf das Pluszeichen (+) neben Microsoft Excel für Windows, um das Feature Tabellenvorlagen anzuzeigen.
  7. Nachdem Sie den Installationsstatus für alle Features geändert haben, klicken Sie auf Aktualisieren. HINWEIS: Weitere Informationen zu den verschiedenen Installationszuständen erhalten Sie, wenn Sie im Dialogfeld Wählen Sie die Installationsoptionen für alle Office-Anwendungen und -Tools auf Hilfe klicken.

Beispiel: Installieren der Office XP-Produkthilfe

Verwenden Sie das für Ihr Betriebssystem geeignete Verfahren, um die Produkthilfe in einem der Office-Programme zu installieren.


In Windows Millennium Edition, Windows 98 oder Windows NT 4.0

  1. Beenden Sie alle Office-Programme. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie danach auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf das Symbol Software.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Installieren/Deinstallieren das Office XP-Produkt aus. Wenn Sie eine eigenständige Version von einem der Office-Programme verwenden, wählen Sie das entsprechende Produkt in der Liste aus, indem Sie darauf klicken. Klicken Sie auf Hinzufügen/Entfernen.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Wartungsmodusoptionen auf Features hinzufügen/entfernen, und klicken Sie anschließend auf Weiter.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Wählen Sie die Installationsoptionen für alle Office-Anwendungen und -Tools auf das Pluszeichen (+), um die Liste der Features des Programms zu erweitern, für das Sie die Produkthilfe benötigen. Wenn ein Minuszeichen (-) erscheint, wurde die Liste der Features bereits erweitert.
  6. Klicken Sie auf das Symbol neben der Hilfe, und klicken Sie anschließend in der angezeigten Liste auf Alles vom Arbeitsplatz starten. Klicken Sie auf Aktualisieren.

In Windows 2000

  1. Beenden Sie alle Office-Programme. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie danach auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf das Symbol Software.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Zurzeit installierte Programme das Office XP-Produkt aus, indem Sie darauf klicken. Wenn Sie eine eigenständige Version von einem der Office-Programme verwenden, wählen Sie das entsprechende Produkt in der Liste aus, indem Sie darauf klicken. Klicken Sie auf Ändern.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Wartungsmodusoptionen auf Features hinzufügen/entfernen, und klicken Sie anschließend auf Weiter.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Wählen Sie die Installationsoptionen für alle Office-Anwendungen und -Tools auf das Pluszeichen (+), um die Liste der Features des Programms zu erweitern, für das Sie die Produkthilfe benötigen. Wenn ein Minuszeichen (-) erscheint, wurde die Liste der Features bereits erweitert.
  6. Klicken Sie auf das Symbol neben der Hilfe, und klicken Sie anschließend in der angezeigten Liste auf Alles vom Arbeitsplatz starten. Klicken Sie auf Aktualisieren.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikelnummer: 290527 – Letzte Überarbeitung: 03.12.2007 – Revision: 1

Feedback