Beim Einfügen von Steuerelementen in Dokumente erstellte Ordner und EXD-Dateien

Eine Microsoft Office 2000 und Microsoft Office 97-Version dieses Artikels finden Sie unter 158875 .

Zusammenfassung

Wenn eines der Microsoft Office Suite-Programme auf einem Computer, auf dem Windows XP ausgeführt wird ausführen, werden die folgenden neuen Ordner im Ordner "Windows\Temp" oder in einem anderen Ordner auf Ihrem Computer erstellt. Diese Ordner enthalten die Dateien mit der Erweiterung EXD.

Microsoft Office 2007
  • Excel12.0
  • Ppt12.0
  • Word12.0
  • VBE
Microsoft Office 2003
  • Excel11.0
  • Ppt11.0
  • Word11.0
  • VBE
Microsoft Office 2002
  • Excel10.0
  • Ppt10.0
  • Word10.0
  • VBE
Microsoft Office 2000
  • Excel9.0
  • Ppt9.0
  • Word9.0
  • VBE
Microsoft Office 97
  • Excel8.0
  • Ppt8.0
  • Word8.0
  • VBE
Dieser Artikel beschreibt, warum diese Ordner und EXD-Dateien erstellt werden. Er erläutert auch, Effekte, diese Ordner und Dateien löschen.

Weitere Informationen

Die Office-Programme erstellen Ordner, die im Abschnitt "Zusammenfassung" aufgelistet werden, wenn Sie die Steuerelement-Toolbox verwenden, um ein ActiveX-Steuerelement in ein Office-Dokument einzufügen. Die Office-Programme erstellen auch den Ordner beim Einfügen des Steuerelements in ein benutzerdefiniertes Benutzerformular in Microsoft Visual Basic-Editor. Die folgende Tabelle listet Ordner welche erstellt werden, wenn Sie ein ActiveX- oder anderes Steuerelement in ein Dokument einfügen, auf.
   Folder                                             Created by inserting
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Excel12.0 / Excel11.0 / Excel10.0 / Excel8.0 An ActiveX control in a Microsoft Excel worksheet

Ppt12.0 / Ppt11.0 / Ppt10.0 / Ppt8.0 An ActiveX control in a Microsoft PowerPoint presentation

Word12.0 / Word11.0 / Word10.0 / Word8.0 An ActiveX control in a Microsoft Word document

Vbe Any ActiveX control in any Office program, or by creating
a custom UserForm in the Visual Basic Editor

Programme werden in der Regel diese Ordner im Ordner "Windows\Temp" erstellen. Jedoch wenn Ordner "Windows\Temp" nicht vorhanden ist, können die Dateien an einer anderen Stelle auf Ihrem Computer erstellt werden.


Beim ersten Einfügen eines Steuerelements in ein Dokument oder ein UserForm, erstellt das Office-Programm eine EXD-Datei für das Steuerelement im entsprechenden Ordner. Nachdem das Programm die Datei EXD für ein bestimmtes Steuerelement erstellt hat, wird es schneller in andere Dokumente oder Formulare eingefügt. Die Datei EXD speichert also Informationen über das Steuerelement .


Das Programm, das die EXD-Dateien erstellt, löscht diese nicht, wenn das Programm wieder geschlossen wird. So sind beim nächsten Start des Programms die entsprechenden Steuerelemente über die EXD-Dateien für die Anwendung noch verfügbar.


Wenn Sie einen oder eine der im Abschnitt "Zusammenfassung" aufgelisteten Ordner oder EXD-Dateien löschen, wird keine Fehlermeldungen ausgegeben und kein Problem sollte auftreten. Jedoch kann eine leichte Verschlechterung der Leistung beim ersten Einfügen eines Steuerelements auftreten, weil die Datei EXD für dieses Steuerelement nicht mehr vorhanden ist. Wurde die EXD-Datei dann wieder neu erstellt, lässt sich das betreffende Steuerelement schneller in ein Dokument einfügen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 290537 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Feedback