"Ungültige Verwendung des Schlüsselworts New" Fehler ADODB-Objektbibliothek

Microsoft Excel 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter 225059 .

Problembeschreibung

Wenn Sie ein Makro ausführen, das ADODB-Objekt in Microsoft Excel verwendet, erhalten Sie eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden:

Kompilieren Sie Fehler beim:

Ungültige Verwendung des Schlüsselworts New

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn alle folgenden Umstände zutreffen:

  • Sie erstellen einen Verweis auf die folgenden Bibliotheken:
    • Microsoft ActiveX Data Objects 2.1-Bibliothek
    • Microsoft DAO 3.6-Objektbibliothek
  • Microsoft DAO 3.6 wird vor Microsoft ActiveX im Dialogfeld Verweise angezeigt.
  • Sie explizit auf ADODB-Objekt in ein Makro beispielsweise:
    Dim rs as ADODB.Recordset
Hinweis: dieses Problem tritt nicht auf, wenn Sie DAO-Objekt, und Microsoft DAO 3.6 nach Microsoft ActiveX im Dialogfeld Verweise angezeigt.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Entfernen Sie den Verweis auf DAO


Gehen folgendermaßen Sie vor, um den Verweis zu entfernen, benötigen Sie nicht auf Microsoft DAO 3.6-Objektbibliothek:

  1. Klicken Sie in Microsoft Visual Basic-Editor auf Verweise im Menü Extras .
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Verweise das Kontrollkästchen Microsoft DAO 3.6-Objektbibliothek .
  3. Klicken Sie auf OK.

Ändern der Priorität von ADO-Verweis

Ändern der Priorität die ADO-Objektbibliothek mit Verweis auf Microsoft ActiveX 2.1 vor Microsoft DAO 3.6-Objektbibliothek verwiesen wird.

Um die Priorität zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in Microsoft Visual Basic-Editor auf Verweise im Menü Extras .
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Verweise auf Microsoft ActiveX Data Objects 2.1-Bibliothek.
  3. Priorität -Schaltflächen, um die Liste bis zu verschieben werden vor dem Verweis auf die Microsoft DAO 3.6-Objektbibliothek verwenden.
  4. Klicken Sie auf OK.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

In Microsoft Visual Basic können Sie die Microsoft DAO 3.6 Object-Bibliothek (DAO) und Microsoft ActiveX Data Objects 2.1-Bibliothek (ADO) in einem einzelnen Projekt verweisen. Die Bibliothek DAO Dao360.dll und ADO Msado15.dll. Jedoch wenn Sie beide Bibliotheken im gleichen Projekt verweisen, steht Visual Basic nicht zur richtigen Bibliothek beim Herstellen der Verbindung oder Recordset -Objekt erstellen, weil beide Bibliotheken ähnlichen Objektnamen enthalten.

Um solche Probleme zu vermeiden, können Sie den ID Programmnamen in der Objektbibliothek beim Deklarieren von Variablen im Projekt enthalten. Jedoch auf beide Bibliotheken erstellen Sie ADO vor der DAO-Bibliothek verweisen. In den folgenden Beispielen erstellen Sie eine Variable für ein Recordset von DAO und ADO mithilfe des Programm-ID-Objekts:

Dim rsCustomers as DAO.RecordsetDim rsCustomers as ADODB.Recordset

Eigenschaften

Artikelnummer: 291199 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 2

Feedback