Richtlinieneinstellungen für das Startmenü in Windows XP

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
292504 Policy settings for the Start menu in Windows XP
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung

Zusammenfassung

Dieser Artikel enthält Beschreibungen der Registrierungseinträge für Richtlinien, die Sie auf das Menü Start in Microsoft Windows XP anwenden können.

Weitere Informationen

Achtung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungs-Editors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungs-Editors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungs-Editor auf eigene Verantwortung.


Sie können den Gruppenrichtlinieneditor (Gpedit.msc) einsetzen, um Features für das Menü Start zu konfigurieren. Diesen Editor finden Sie unter:

Benutzerkonfiguration \ Administrative Vorlagen \ Startmenü und Taskleiste
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, finden Sie die in diesem Artikel genannten Registrierungseinstellungen unter dem folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
Bei den Registrierungseinstellungen handelt es sich um DWORD-Werte. Der Wert 1 steht für aktiviert, der Wert 0 für deaktiviert.

Richtlinie: Deaktivieren des neuen einfachen Startmenüs
Beschreibung: Deaktiviert das neue einfache Startmenü und erzwingt das klassische Startmenü.
Registrierungswert: "NoSimpleStartMenu"

Richtlinie: Liste der festgesetzten Programme aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt die Liste der festgesetzten Programme aus dem Startmenü. Entfernt zudem die Kontrollkästchen für Internet und E-Mail aus der Benutzer-CPL des Startmenüs.
Registrierungswert: "NoStartMenuPinnedList"

Richtlinie: Liste der häufig genutzten Programme aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt die Liste der häufig genutzten Programme aus dem Startmenü.
Registrierungswert: "NoStartMenuMFUprogramsList"

Richtlinie: Liste "Weitere Programme" aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt die Liste "Weitere Programme" aus dem Startmenü.
Registrierungswert: "NoStartMenuMorePrograms"

Richtlinie: Gemeinsame Programmgruppen aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt Elemente im Profil "Alle Benutzer" aus der Liste "Weitere Programme" im Startmenü.
Registrierungswert: "NoCommonGroups"

Richtlinie: Verknüpfungen für nicht verfügbare Windows Installer-Programme im Startmenü grau unterlegen.
Beschreibung: Zeigt teilweise installierte Programme im Startmenü in grauem Text an.
Registrierungswert: "GreyMSIAds"

Richtlinie: Verknüpfungen zu Windows Update deaktivieren und entfernen
Beschreibung: Entfernt die Verknüpfung zu Windows Update aus der Liste "Weitere Programme" im Startmenü und aus dem Menü "Extras" in IE und sperrt den Benutzerzugriff auf die Website update.microsoft.com.
Registrierungswert: "NoWindowsUpdate"

Richtlinie: Benutzerordner aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt alle benutzerspezifischen Ordner außer "Eigene Dateien" ("Eigene Bilder, "Eigene Musik", "Favoriten" und "Zuletzt verwendete Dokumente") aus dem Startmenü. Entfernt zudem die entsprechenden Kontrollkästchen aus der Benutzer-CPL des Startmenüs.
Registrierungswert: Dies ist eine Kombination der folgenden Werte: "NoStartMenuMyMusic", "NoSMMyPictures","NoFavoritesMenu", "NoRecentDocsMenu"

Richtlinie: Verbietet Benutzern das Ändern von Ordnerpfaden.
Beschreibung: Verbietet Benutzern das Ändern des Pfades zu den Ordnern "Eigene Bilder, "Eigene Musik", "Favoriten" und "Zuletzt verwendete Dokumente".
Registrierungswert: "DisableMyPicturesDirChange", "DisableMyMusicDirChange", "DisableFavoritesDirChange".

Richtlinie: Ordner "Eigene Dateien" aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt den Ordner "Eigene Dateien" aus dem Startmenü und das entsprechende Kontrollkästchen aus der Benutzer-CPL des Startmenüs.
Registrierungswert: "NoSMMyDocs"

Richtlinie: Benutzern das Ändern des Pfades zu "Eigene Dateien" verbieten.
Beschreibung: Verbietet Benutzern das Ändern des Pfades zum Ordner "Eigene Dateien".
Registrierungswert: "DisablePersonalDirChange"

Richtlinie: Das Element "Zuletzt verwendete Dokumente" aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt den Ordner "Zuletzt verwendete Dokumente" aus dem Startmenü. Entfernt zudem die entsprechenden Kontrollkästchen aus der Benutzer-CPL des Startmenüs.
Registrierungswert: "NoRecentDocsMenu"

Richtlinie: Maximale Anzahl zuletzt verwendeter Dokumente.
Beschreibung: Definiert die Anzahl an Verknüpfungen im Untermenü "Zuletzt verwendete Dokumente". Diese Richtlinie ist im folgenden Pfad der Gruppenrichtlinien zu finden:

Benutzerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten
Registrierungswert: "MaxRecentDocs"

Richtlinie: Zuletzt verwendete Dokumente beim Beenden aus dem Verlauf löschen.
Beschreibung: Löscht alle Verknüpfungen im Menü "Zuletzt verwendete Dokumente", wenn sich der Benutzer abmeldet.
Registrierungswert: "ClearRecentDocsOnExit"

Richtlinie: Das Element "Favoriten" aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Verhindert, dass Benutzer das Element "Favoriten" dem Startmenü hinzufügen. Entfernt zudem die entsprechenden Kontrollkästchen aus der Benutzer-CPL des Startmenüs.
Registrierungswert: "NoFavoritesMenu"

Richtlinie: "Arbeitsplatz" aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt das Element "Arbeitsplatz" aus dem Startmenü und das entsprechende Kontrollkästchen aus der Benutzer-CPL des Startmenüs.
Registrierungswert: "{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}" unter HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\NonEnum.

Richtlinie: Netzwerkverbindungen aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt das Element "Netzwerkverbindungen" aus dem Startmenü und das entsprechende Kontrollkästchen aus der Benutzer-CPL des Startmenüs.
Registrierungswert: "NoNetworkConnections"

Richtlinie: Netzwerkumgebung aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt das Element "Netzwerkumgebung" aus dem Startmenü und das entsprechende Kontrollkästchen aus der Benutzer-CPL des Startmenüs.
Registrierungswert: "NoStartMenuNetworkPlaces"

Richtlinie: Keine Freigaben zuletzt verwendeter Dokumente der Netzwerkumgebung hinzufügen.
Beschreibung: Freigegebene Remote-Ordner werden der Netzwerkumgebung nicht hinzugefügt, wenn Sie ein Dokument in dem freigegebenen Ordner öffnen.
Registrierungswert: "NoRecentDocsNetHood"

Richtlinie: Das Element "Hilfe" aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt das Element "Hilfe" aus dem Startmenü, verhindert jedoch nicht das Ausführen von Hilfedateien.
Registrierungswert: "NoSMHelp"

Richtlinie: Das Element "Suchen" aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt das Element "Suchen" aus dem Startmenü und deaktiviert einige Windows Explorer-Suchelemente.
Registrierungswert: "NoFind"

Richtlinie: Das Element "Ausführen" aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt die Möglichkeit zur Ausführung von Programmen über die Option "Ausführen" in Startmenü und Task-Manager oder durch Windows-Taste + R. Entfernt zudem das entsprechende Kontrollkästchen aus der Benutzer-CPL des Startmenüs.
Registrierungswert: "NoRun"

Richtlinie: Kontrollkästchen "Getrennter Speicherbereich" in Dialogfeld "Ausführen" einfügen.
Beschreibung: Erlaubt die Ausführung von 16-Bit-Programmen in einem eigenen VDM-Prozess (Virtual DOS Machine).
Registrierungswert: "MemCheckBoxInRunDlg"

Richtlinie: Beim Auflösen von Shell-Verknüpfungen nicht die Methode auf Suchbasis verwenden.
Beschreibung: Hindert das System an einer umfassenden Durchsuchung des Ziellaufwerks zwecks Auflösung einer Verknüpfung.
Registrierungswert: "NoResolveSearch"

Richtlinie: Beim Auflösen von Shell-Verknüpfungen nicht die Methode auf Tracking-Basis verwenden.
Beschreibung: Hindert das System an der Verwendung von NTFS-Features zum Auflösen einer Verknüpfung.
Registrierungswert: "NoResolveTrack"

Richtlinie: Schaltfläche "Abmelden" im Startmenü erzwingen.
Beschreibung: Erzwingt die Schaltfläche "Abmelden" im Startmenü und hindert Benutzer daran, die Option "Abmelden" aus dem Startmenü zu entfernen.
Registrierungswert: "ForceStartMenuLogoff"

Richtlinie: Deaktivieren der Schaltfläche "Abmelden" im Startmenü.
Beschreibung: Entfernt die Schaltfläche "Abmelden" aus dem Startmenü und hindert Benutzer daran, die Schaltfläche "Abmelden" zum Startmenü hinzuzufügen.
Registrierungswert: "StartMenuLogoff"

Richtlinie: Schaltfläche "Computer ausschalten" deaktivieren und entfernen.
Beschreibung: Entfernt die Schaltfläche "Computer ausschalten" aus dem Startmenü und verhindert das Herunterfahren von Windows über den Standardbildschirm zum Herunterfahren.
Registrierungswert: "NoClose"

Richtlinie: Den Befehl "PC ausdocken" deaktivieren und entfernen.
Beschreibung: Entfernt die Schaltfläche "PC ausdocken" aus dem Startmenü und verhindert das Ausdocken des PCs (Laptops).
Registrierungswert: "NoStartMenuEjectPC"

Richtlinie: Deaktivieren der Drag-and-Drop-Menüs im Startmenü.
Beschreibung: Verhindert, dass Benutzer das Startmenü durch Ziehen und Ablegen von Elementen ändern. Andere Methoden zum Anpassen des Startmenüs sind noch aktiviert.
Registrierungswert: "NoChangeStartMenu"

Richtlinie: Änderungen von Taskleisten- und Startmenü-Einstellungen deaktivieren.
Beschreibung: Entfernt das Element "Taskleiste & Startmenü" aus der Systemsteuerung und entfernt das Element "Eigenschaften" aus dem Startmenü und dem Kontextmenü.
Registrierungswert: "NoSetTaskbar"

Richtlinie: Benutzerprotokollierung deaktivieren.
Beschreibung: Hindert das System daran, sich an ausgeführte Programme, benutzte Pfade und verwendete Dokumente zu erinnern.
Registrierungswert: "NoInstrumentation"

Richtlinie: Benutzernamen aus dem Startmenü entfernen.
Beschreibung: Entfernt den Benutzernamen aus dem Startmenü.
Registrierungswert: "NoUserNameInStartMenu"
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 292504 – Letzte Überarbeitung: 15.05.2011 – Revision: 1

Feedback