In Access mithilfe einer Abfrage eindeutige Daten filtern

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
292634 How to use a query to filter unique data in Access
Anfänger: Erfordert Kenntnisse der Benutzeroberfläche auf Einzelplatzrechnern.

Dieser Artikel bezieht sich ausschließlich auf eine Microsoft Access-Datenbank (.mdb oder .accdb).

In Artikel 209793 wird dieses Thema für Microsoft Access 2000 behandelt.
In Artikel 90809 wird dieses Thema für Microsoft Access 97 behandelt.

Zusammenfassung

Wenn Sie in Microsoft Access 2002 oder Microsoft Office Access 2003 eine Tabelle filtern, um doppelt vorhandene Daten zu entfernen, führen Sie für die Felder, in denen keine doppelten Daten vorliegen, eine Abfrage durch, die eine der Aggregatfunktionen (Summenfunktionen) wie beispielsweise Erster(), Letzter(), Min() oder Max() verwendet. Verwenden Sie für die Felder, in denen doppelte Daten vorhanden sind, die Funktion Gruppierung().

Weitere Informationen

Sie importieren beispielsweise eine Inventartabelle aus einer Anwendung und stellen fest, dass die Daten Duplikate enthalten. Wenn Sie die Daten wieder auf eine Basislinie bringen möchten (z. B. ein Eintrag je Produkt), damit Sie diese danach neu verwalten können und einen korrekten und vollständigen Datensatz vorliegen haben, verwenden Sie zum Filtern der Daten eine Abfrage.

Angenommen, die Tabelle sieht folgendermaßen aus:

ProdID Beschreibung Preis MarkUp Menge
------------------------------------------------
1 A Produkt $1,50 0.5 10
2 B Produkt $2,50 0.7 100
3 C Produkt $1,59 0,9 25
2 D Produkt $4,59 0.8 30
5 E Produkt $1,99 0.7 40
6 F Produkt $2,69 0.4 60
9 G Produkt $4,95 0.8 20
8 H Produkt $6,79 0.9 32
9 I Produkt $6,89 0.7 0
1 J Produkt $2,99 0.5 11

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie die Tabelle so filtern möchten, dass sie eindeutige ProdID-Codes enthält, sowie den ersten Eintrag aus den jeweiligen anderen Feldern:
  1. Erstellen Sie eine neue Abfrage, die auf der ursprünglichen Tabelle basiert.
  2. Fügen Sie alle Felder aus der Feldliste zum Abfrageentwurfsbereich hinzu.
  3. Klicken Sie in Microsoft Office Access 2003 sowie in früheren Access-Versionen im Menü Ansicht auf Extras.

    Klicken Sie in Microsoft Office Access 2007 auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Einblenden/Ausblenden auf Summen.
  4. Setzen Sie die Zeile Summe des Abfrageentwurfsbereichs für jedes Feld außer ProdID auf Erster. Setzen Sie ProdID auf Gruppieren Nach.
  5. Klicken Sie in Access 2003 oder in früheren Access-Versionen im Menü Ansicht auf Datenblattansicht.

    Klicken Sie in Access 2007 auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Ergebnisse in der Liste Ansicht auf Datenblattansicht.
Bei den angezeigten Daten handelt es sich um eine Liste eindeutiger ProdID-Daten mit dem ersten Wert, der für das Produkt in den jeweiligen anderen Feldern aufgelistet ist. Wenn Sie diese Prozedur auf die Beispieltabelle anwenden, sieht Ihr Ergebnis folgendermaßen aus:

ProdID Beschreibung Preis MarkUp Menge
-----------------------------------------------
1 A Produkt $1,50 0.5 10
2 B Produkt $2,50 0.7 100
3 C Produkt $1,59 0.9 25
5 E Produkt $1,99 0.7 40
6 F Produkt $2,69 0.4 60
8 H Produkt $6,79 0.9 32
9 G Produkt $4,95 0.8 20

Wenn Sie andere Ergebnisse erzielen möchten, verwenden Sie die Funktion Max(), Min() oder Letzter() anstelle der Funktion Erster().

Wenn Sie mit dieser Abfrage eine eindeutige Tabelle erstellen möchten, ändern Sie in der Entwurfsansicht der Abfrage den Abfragetyp in eine Tabellenerstellungsabfrage um.

Hinweis: Diese Abfrage gibt eindeutige Daten zurück. Mithilfe des Abfrage-Assistenten zur Duplikatsuche können Sie doppelt vorhandene Einträge suchen und Einträge bearbeiten oder entscheiden, welche Einträge Sie behalten möchten.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 292634 – Letzte Überarbeitung: 30.10.2008 – Revision: 1

Feedback