"Eine der Objektbibliotheken (|) Fehlermeldung steht fehlt oder ist beschädigt"beim Öffnen von Dateien in Word oder Excel

Gilt für: Excel 2010Microsoft Word 2010

Problembeschreibung


Wenn Sie ein Microsoft Word-Dokument oder eine Microsoft Excel-Arbeitsmappe öffnen, wird folgender Fehler angezeigt:

Eine der Objektbibliotheken (|) fehlt oder ist beschädigt

Ursache


Dieses Problem tritt bei eine 32-Bit-Version von Office 2010 installiert und auch die 64-Bit-Version von Microsoft Access Database Engine 2010 installiert.

Diese Kombination von Produkten wird nicht unterstützt, weil diese Produkte nicht die gleiche "Bitness."

Problemlösung


Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Schließen Sie alle Office-Programme, die ausgeführt werden.
  2. Öffnen Sie im Bedienfeld die folgenden Systemsteuerungselemente, basierend auf der Version von Windows.
    • Windows 8, Windows 7 oder Windows Vista

      Programme und Funktionen
    • Windows XP

      Hinzufügen oder Entfernen von Programmen
     
  3. Wählen Sie in der Liste der installierten Programme Microsoft Access Database Engine 2010und klicken Sie dann auf Deinstallieren. (In Windows XP klicken Sie auf Entfernen.)
  4. Nach der Deinstallation von Microsoft Access Database Engine 2010 wählen Sie Ihr Microsoft Office 2010-Produkt in der Liste der installierten Programme, und klicken Sie auf Ändern.
  5. Klicken Sie auf Reparieren, und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Nach der Reparatur Ihrer Office-Installations starten Sie das Office-Programm.

Weitere Informationen


Microsoft Access-Datenbank-Engine 2010 Redistributable installiert werden von einem Drittanbieter-Software-Produkt oder möglicherweise versehentlich installiert es aus dem Microsoft Download Center unter folgender Adresse:

Es gibt 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Microsoft Access-Datenbank-Engine 2010 Redistributable und Version installiert, die die "Bitness" der Office-Installation entspricht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um "Bitness" der Office-Installation zu bestimmen:
  1. Starten eines Office-Programms.
  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Hilfe.
  3. Beachten Sie auf der rechten Seite des Abschnitts Hilfe der "Bitness" der Office-Installation unter Info <Anwendungsname>: