Datenbanken erstellen oder Ändern der Speicherorte der Datenträger auf einem freigegebenen Clusterlaufwerk, auf dem SQL Server nicht ursprünglich installiert wurde

Zusammenfassung

Nach der Installation von SQL Server 2000 oder SQL Server 2005 virtual Server Instance möchten Sie Datenbanken erstellen oder vorhandene Daten oder Dateien auf einem sekundären freigegebenen Clusterdatenträger verschieben. Datenbanken erstellen oder vorhandene Daten oder Protokolldateien verschieben, muss der Datenträger, die SQL Server verwenden der SQL Server-Ressource in der Clusterverwaltung als Abhängigkeit hinzugefügt werden.

Wenn Sie versuchen, eine Datenbank auf einen anderen freigegebenen Clusterlaufwerk erstellen, wenn die SQL Server-Ressource nicht auf dem Datenträger abhängt, erhalten Sie eine ähnliche Fehlermeldung:

Server: Msg 5184, Ebene 16, Status 2, Zeile 1. Datei ' %. * ls für Clusterserver. Auf die Clusterressource des Servers über eine Abhängigkeit verfügt nur formatierte Dateien können verwendet werden.

Server: Msg 1802, Ebene 16, Status 1, Zeile 1
Fehler bei CREATE DATABASE. Einige aufgeführte Dateinamen konnten nicht erstellt werden. Überprüfen Sie vorherige Fehler.
Beim Verschieben oder Hinzufügen von Dateien zu einer vorhandenen Datenbank auf einem freigegebenen Clusterlaufwerk, nicht in der SQL Server-Gruppe ist und auch nicht über die SQL Server-Ressource Abhängigkeit, wird eine ähnliche Fehlermeldung angezeigt.

Wenn Sie versuchen, einen Volltextindex Katalog auf einem Datenträger erstellen, auf dem SQL Server-Ressource nicht abhängig ist, wird außerdem die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Server: Msg 7627, Ebene 16, Status 1, Prozedur Sp_fulltext_database, Zeile 61 Volltextkatalog im Verzeichnis 'Y:\FTDATA' für einen gruppierten Server nicht erstellt werden. Nur Verzeichnisse auf einem Datenträger in der Clustergruppe des Servers verwendet werden können.

Weitere Informationen

Um einen Datenträger als Abhängigkeit SQL Server hinzuzufügen, muss in der gleichen Gruppe in der Clusterverwaltung als SQL Server-Ressourcen freigegebenen Clusterdatenträger befinden.

Zum Verschieben des freigegebenen gruppierten Datenträgers wählen Sie die Festplatte in die SQL Server-Gruppe verschieben möchten, und Maustaste Ressource. Klicken Sie auf Gruppe ändern. Nachdem der Datenträger in derselben Gruppe in der SQL Server-Ressource befindet ist, folgendermaßen Sie vor, um als SQL Server-Abhängigkeit hinzufügen:

  1. Öffnen Sie die Clusterverwaltung.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle physischen Datenträgerressourcen, die SQL Server-Datenbanken in der gleichen Gruppe wie die SQL Server-Ressource.
  3. Maustaste auf die SQL Server-Ressource und schalten Sie die Ressource in einem Offlinezustand durch Klicken auf Offline schalten.
  4. Maustaste auf die SQL Server-Ressource und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Dependencies .
  6. Klicken Sie auf Ändern , um den Datenträger der Abhängigkeitsliste für diese Ressource hinzufügen.
  7. Schalten Sie die SQL Server-Ressource wieder online, und dann die SQL Server-Dateien auf dem freigegebenen Clusterdatenträger.
Eigenschaften

Artikelnummer: 295732 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Feedback