SideWinder USB-Controller funktioniert nach der Installation nicht

Veralteter Haftungsausschluss für KB-Inhalte

Dieser Artikel wurde für Produkte geschrieben, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Deshalb wird dieser Artikel im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
297184 SideWinder USB game controller does not work after installation

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, den Microsoft SideWinder Game Controller zu installieren, tritt möglicherweise das folgende Verhalten auf:
Sie können zwar die Software für den Microsoft SideWinder Game Controller installieren, der SideWinder Game Controller funktioniert jedoch nicht den Erwartungen entsprechend. Außerdem erkennt Microsoft Windows den Joystick nicht, den Sie an den USB-Port angeschlossen haben (USB = Universal Serial Bus).

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn Sie den SideWinder-Game Controller auf einem Computer installieren, der den VIA 3038- oder Sis 7001-USB-Hostcontroller verwendet.



Ursache dieses Verhaltens kann ein fehlendes oder fehlerhaftes Software-Update für den VIA-USB-Hostcontroller sein.

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

Hinweis: Da es verschiedene Microsoft Windows-Versionen gibt, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders aussehen. Lesen Sie in diesem Fall in Ihrer Produktdokumentation nach, wie diese Schritte auszuführen sind.
  1. Entfernen Sie in der Systemsteuerung mit dem Dienstprogramm Software den VIA USB-Patch von Ihrem Computer:
    1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie anschließend auf Systemsteuerung.
    2. Doppelklicken Sie auf Software.
    3. Wählen Sie den VIA USB-Patch aus, und klicken Sie anschließend auf Hinzufügen/Entfernen (In Microsoft Windows 2000 auf Ändern/Entfernen).
    4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Programm von Ihrem Computer zu entfernen.
  2. Entfernen Sie die Software für den SideWinder-Game Controller:
    1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, auf Microsoft-Hardware, auf SideWinder Game Controller-Software Version, auf SideWinder Force Feedback 2 und dann auf SideWinder Game Controller-Software Version deinstallieren.
    2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software von Ihrem Computer zu entfernen.
  3. Trennen Sie den Game Controller von Ihrem Computer. Starten Sie danach Ihren Computer neu.
  4. Installieren Sie die SideWinder Game Controller-Software neu, während der Game Controller von Ihrem Computer getrennt ist.

    Hinweis: Schließen Sie den Game Controller nicht wieder an den Computer an, falls Sie im Rahmen der Softwareinstallation dazu aufgefordert werden.
  5. Installieren Sie das Update für den VIA-USB-Hostcontroller. Starten Sie anschließend den Computer neu.
  6. Schließen Sie den SideWinder Game Controller an Ihren Computer an und lassen Sie ihn von Windows erkennen und installieren.
  7. Starten Sie den Computer neu und testen Sie dann, ob der Game Controller einwandfrei funktioniert.
    1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie anschließend auf Systemsteuerung.
    2. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Spieleoptionen (in Windows 2000 auf Gamecontroller).
    3. Auf der Registerkarte Controller (Registerkarte Allgemein in Windows 2000) klicken Sie in der Liste Gamecontroller auf den gewünschten Gamecontroller. Klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
    4. Testen Sie auf der Registerkarte Test die Funktionen des Gamecontrollers.
Hinweis: Sollte der Benutzer mehrere ViaTech-Hostcontroller haben, wird das SideWinder-Patch/-Update nur auf den Hostcontroller angewendet, an den der SideWinder während der Patch-/Update-Installation angeschlossen ist. Wenn Sie den SideWinder auf dem anderen Hostcontroller (dem zweiten Paar USB-Ports) einsetzen möchten, müssen Sie das SideWinder-Update eventuell deinstallieren (über die Option "Software" in der Systemsteuerung), den Computer neu starten, das Update neu installieren und den Computer dann erneut neu starten. Zu diesem Zeitpunkt müsste der SideWinder dann das zweite Paar USB-Ports testen.

Weitere Informationen

Die Kontaktinformationen bezüglich der in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieter sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie werden von Microsoft ohne jede Gewähr weitergegeben.

Die in diesem Artikel genannten Fremdanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Gehen Sie auf folgende Microsoft-Website, um das Software-Update für den VIA-USB-Hostcontroller herunterzuladen: Weitere USB-Informationen zu auf dem VIA-Chipsatz basierenden Computern finden Sie auf der folgenden ViaTech-Website, von der Sie auch den USB-Filtertreiber herunterladen können: Weitere Informationen zu möglichen Problemen mit dem VIA-Hostcontroller finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

277464 SideWinder Force Feedback 2: Schaltflächen in dem Tool Game-Controller leuchten nicht auf
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 297184 – Letzte Überarbeitung: 21.01.2006 – Revision: 1

Feedback