Failover-Verhalten auf Cluster drei oder mehr Knoten

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Logik, Gruppen von einem Knoten zu einem anderen ausführen bei 3 oder mehr Knoten Clustermitglieder. Verschieben einer Gruppe kann ein Administrator eine Gruppe manuell verschoben oder durch einen Knoten oder Ressource verursacht werden. Bei die Gruppe verschoben wird, hängt davon ab wie das Verschieben initiiert wird und ob die Liste bevorzugter Besitzer festgelegt ist.

Weitere Informationen

Informationen zur Liste bevorzugten Besitzer wird in der Hilfedatei unter "Server Clusters" Informationen zum Planen und Optimieren der Servercluster behandelt. Dieser Artikel beschreibt die folgenden vier möglichen Szenarien:
  1. Ein Knoten oder eine Ressource Fehler und der Liste bevorzugter Besitzer festgelegt ist.
  2. Ein Knoten oder Ressourcenfehler und Liste der bevorzugten Besitzer ist nicht festgelegt.
  3. Administrator verschiebt manuell Gruppe "Bestmöglich" und die Liste der bevorzugten Besitzer festgelegt ist.
  4. Administrator verschiebt manuell zu "Bestmöglich" Liste der bevorzugten Besitzer keine Gruppe.

Szenario 1

Wenn ein Knoten oder Ressource fehlschlägt und der Liste bevorzugter Besitzer festgelegt wurde, führt der Clusterdienst die Gruppe auf den nächsten verfügbaren Knoten in der Knotenliste. Die Liste der Knoten besteht die Liste der bevorzugten Besitzer gefolgt von den verbleibenden Knoten angeordnet nach deren Knoten-ID. Die Knoten-ID definiert, ein Knoten zum Cluster hinzugefügt wird oder wenn ein Knoten entfernt oder erneut hinzugefügt.

Überprüfen der Registrierung unter dem Schlüssel \HKEY_LOCAL_MACHINE\Cluster\Nodes können Sie die Reihenfolge der Knoten-ID anzeigen.

Z. B. Angenommen, wir haben sechs Knoten Cluster und die Knoten installiert und den Cluster in der folgenden Reihenfolge hinzugefügt: NodeA, NodeB Sicherungsstandort, NodeD, NodeE und NodeF. Angenommen Sie, eine Gruppe NodeA Sicherungsstandort und NodeE als bevorzugter Besitzer aufgeführt.

Wenn Sie diese Informationen, wäre die Liste der Knoten für die Gruppe folgende:
  1. NodeA - bevorzugter Besitzer Nummer eins
  2. Sicherungsstandort - bevorzugter Besitzer Nummer zwei
  3. NodeE - bevorzugter Besitzer Nummer drei
  4. NodeB - zweiter installiert Knoten
  5. NodeD - vierter installiert Knoten
  6. NodeF - sechsten installiert Knoten
In diesem Szenario würde Ausfall eines Knotens oder einer Ressource Fehler auftreten und der Schwellenwert getroffen wurden, die gesamte Gruppe zum nächsten Knoten nach unten in der Knotenliste fehl. Wenn Sicherungsstandort Ressource, die nicht enthalten, würde die gesamte Gruppe zu NodeE fehlschlagen. Es würde auf NodeA nicht berücksichtigt, obwohl er zuerst in der Liste bevorzugter Besitzer aufgeführt ist. Schlägt NodeE der Gruppe wird nicht auf NodeA und NodeB Failover.

Szenario 2A

Wenn eine Ressource ausfällt und Liste der bevorzugten Besitzer nicht festgelegt ist, folgt der Gruppe eine Knotenliste viel wie in Szenario 1. Die Knotenliste ist nur über die Knoten-ID erstellt. Auf einen Knoten oder eine Ressource fehlgeschlagen folgen Ressourcen einen Abwärtstrend zu dem folgenden Knoten in der Knotenliste Beim Erreichen des letzten aufgeführten Knotens in der Knotenliste beginnt mit dem ersten Knoten in der Knotenliste.
  1. NodeA - installiert Knoten zuerst
  2. Sicherungsstandort - zweiter installiert Knoten
  3. NodeE - dritte installiert Knoten
  4. NodeB - vierter installiert Knoten
  5. NodeD - fünfter installiert Knoten
  6. NodeF - sechsten installiert Knoten
Diese Liste hat z. B. die Installationsreihenfolge der anderen Clusterknoten. Wäre nicht NodeE alle Gruppen, die sie besitzen würden NodeB und nicht NodeF Failover.

Szenario 2 b

Wenn ein Knoten ausfällt und Liste der bevorzugten Besitzer einer Gruppe für diesen Knoten nicht festgelegt ist, wird zufällig ein verfügbaren Knoten für die Gruppe verschoben werden ausgewählt werden. Diese verteilt Gruppen unter den verfügbaren Knoten.

Szenario 3

Wenn Clusteradministrator manuell wählt Gruppe verschieben und Bestmöglich ausgewählt und der Liste bevorzugter Besitzer konfiguriert ist, wird die Gruppe immer am Anfang der Liste der Knoten gestartet. Wie in Szenario 1 die Knotenliste Liste der bevorzugten Besitzer und das Reihenfolge besteht.
  1. NodeA - bevorzugter Besitzer Nummer eins
  2. Sicherungsstandort - bevorzugter Besitzer Nummer zwei
  3. NodeE - bevorzugter Besitzer Nummer drei
  4. NodeB - zweiter installiert Knoten
  5. NodeD - vierter installiert Knoten
  6. NodeF - sechsten installiert Knoten
In diesem Beispiel wenn Bestmöglich ausgewählt ist, versucht die Gruppe immer zu NodeA zu. Wenn die Gruppe bereits auf NodeA oder NodeA nicht verfügbar ist, versucht die Gruppe Sicherungsstandort verschieben. Wenn eine Gruppe auf NodeD und der Administrator wählt in Bestmöglichzu verschieben, geht die Gruppe zu NodeA. Wenn NodeA Sicherungsstandort oder NodeE nicht aktiv sind, werden NodeB oder NodeF zufällig ausgewählt.

Szenario 4

Wenn als Cluster Administrator Sie manuell Gruppe verschieben auswählen und Sie Bestmöglich und Liste der bevorzugten Besitzer ist nicht konfiguriert, wird ein aktiver Knoten Zufallsprinzip der Gruppe. Ohne Liste der bevorzugten Besitzer konfiguriert ist es möglich, dass eine Gruppe auf einen Knoten verschieben kann, die bereits von anderen Gruppen.

Wir empfehlen Liste bevorzugter Besitzer in einem Cluster große Knoten konfigurieren, wird die Last zwischen Knoten wesentlich oder Knoten nicht homogen sind.

Hinweis Failover-Verhalten, die hier erwähnt gilt mit der Gruppe, die die Quorumressource enthält mit dem Namen der Clustergruppe. Die Clustergruppe folgt nicht das normale Liste bevorzugter Besitzer Verhalten. Stattdessen schlägt der Besitzer der Quorumressource werden des neuen Besitzers der vorherigen Gruppe, die die Quorumressource erfolgreich besitzt.


Die öffentliche Eigenschaft AntiAffinityClassNames kann auch beeinflussen, wo eine Gruppe zum Failover. Weitere Informationen AntiAffinityClassNames klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

296799 zum Konfigurieren von Windows-clustering Gruppen hot spare-Unterstützung

Eigenschaften

Artikelnummer: 299631 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Feedback