Outlook 2016 für Mac: Berechtigungsfehler beim Importieren einer Outlook 2011-Identität

Problembeschreibung

Beim Importieren von Microsoft Outlook 2011 Identität in Microsoft Outlook 2016 für Mac erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Ihre Identität kann nicht importiert werden, da Sie nicht über ausreichende Berechtigungen auf Ihre Identität 2011.

Problemlösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Terminal mit einer der folgenden Methoden öffnen:

    • Finder der ausgewählten Anwendung, und klicken Sie im Menü Wechseln zu auf Dienstprogramme. Doppelklicken Sie auf Terminaldienste.
    • Spotlight suchen Terminaldienste und schließlich auf Terminal aus den Suchergebnissen aus.

  2. Wechseln Sie zum übergeordneten Verzeichnis Identitätsnachweis Outlook 2011 Terminal durch Eingabe des folgenden Befehls.
    cd ~/Documents/Microsoft\ User\ Data/Office\ 2011\ Identities
  3. Typ Chmod-R 755 <Identity_Name>, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Terminal Commands for steps 2 and 3
    Hinweis Schritte 2 und 3 werden in diesem Screenshot dargestellt.

    Hinweis Wenn Sie den Namen Ihrer Identität nicht kennen, können Sie Terminal Geben Sie LS und drücken eine Liste der Namen der Identität .

Die Berechtigungen für Ihre Identität sollte festgelegt. Sie sollte jetzt Outlook starten und die 2011 Identität wählen Sie Importieren im Menü Datei importieren.

Weitere Informationen

Outlook 2016 für Mac ist mit folgenden Abonnements erhältlich.

  • Office 365 Home
  • Office 365 Personal
  • Office 365 University
  • Office 365 Business
  • Office 365 Business Premium
  • Office 365 Small Business Premium
  • Office 365 Midsize Business
  • Office 365 Enterprise E3
  • Office 365 Enterprise E4
  • Office 365 ProPlus
  • Office 365 Regierung G3
  • Office 365 Regierung G4
  • Office 365 Education A3
  • Office 365 Education A4
  • Office 365 ProPlus für Schüler
  • Office 365 ProPlus ein Kursteilnehmer

Eigenschaften

Artikelnummer: 3053602 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Feedback