Anwachsen der Registrierung verursacht langsame Anmeldungen oder Systemfehler 0x800705AA wegen unzureichender Systemressourcen in Windows 8.1

Dieser Artikel beschreibt Probleme, Registrierung Aufblasen kann Anmeldung vom Benutzer verzögert oder eine Fehlermeldung "0x800705AA" für Anwendungsbenutzer. Diese Probleme treten auf Computern unter Windows 8.1, Windows RT 8.1 oder Windows Server 2012 R2. KB 3063843 besteht eine korrigierende Lösung, die verhindert, dass WNF Registrierung wegen Fix-Installation und das Wnfcleanup-Tool, das entfernt veraltete WNF Registrierung vor der Installation von Update Speicherverlust erstellt. Bevor Sie dieses Update installieren, lesen Sie den Abschnitt erforderlichen Komponenten . Zusätzliche Schritte für die Konfiguration müssen nach der Installation dieses Updates aktivieren.

Problembeschreibung

Symptom 1

Langsame interaktive Anmeldung und Anmeldung an einem Computer mit Windows 8.1, Windows RT 8.1 oder Windows Server 2012 R2 RDP auftreten.

Explorer.exe-Prozess liest während der Anmeldung Tausende von Windows Push Notification Plattform (WPN) und Windows Notification Facility (WNF) aus dem folgenden Registrierungsunterschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Notifications

Die Anmeldung kann auch hohen CPU-Auslastung für einen längeren Zeitraum während der Anmeldung verwenden.

Symptom 2

Sie erhalten eine Fehlermeldung, die die folgenden ähnelt, wenn Sie eine Anwendung, die BackgroundDownloader -Klasse verwendet:
0x800705AA ("nicht genügend Systemressourcen, um den angeforderten Dienst")

Wenn dieser Fehler auftritt, wird die Anwendung oder das System neu nicht das Problem. Zur gleichen Zeit können andere apps (wie Windows Store-app), die die BackgroundDownloader -Klasse auch denselben Fehler auftreten.

Ursache

Diese Probleme auftreten, weil WNF Registrierung Einträge im Registrierungsunterschlüssel Benachrichtigung wegen und dadurch Registrierung Aufblasen.

Wegen WNF Registrierung Ursache des Prozesses Explorer.exe viele Registrierungswerte Registrierungsunterschlüssel Benachrichtigung gelesen, wenn das System den Prozess initialisiert. WNF Registrierung können verzögert Benutzernamen und CPU-Auslastung zu erhöhen.

Darüber hinaus 0x800705AA-Fehler kann auftreten, wenn die BackgroundDownloader -Klasse versucht, einen WNF Zustand Namen und schlägt fehl.

Wie Sie dieses Update erhalten:

Wichtig Nach der Installation dieses Updates sollten Sie kein Sprachpaket (Language Pack) installieren. Ansonsten werden sprachspezifische Änderungen im Update nicht angewendet, und Sie müssen das Update erneut installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Sprachpaketen zu Windows

Dieses Update verbessert die Leistung beim System des Prozesses explorer.exe initialisiert.

Methode 1: Windows Update (empfohlen)

Dieses Update dient als Optional Update über Windows Update. Weitere Informationen zum Ausführen von Windows Update finden Sie unter Ein Update über Windows Update erhalten.

Methode 2: Microsoft Download Center

Die folgenden Dateien stehen zum Herunterladen im Microsoft Download Center zur Verfügung:
BetriebssystemUpdate
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8.1Download Paket jetzt herunterladen
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8.1Download Paket jetzt herunterladen
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2012 R2Download Paket jetzt herunterladen
Das Update für Windows RT 8.1 kann nur von Windows Update abgerufen werden.



Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Detaillierte Informationen zum Update

Voraussetzungen

Um dieses Update zu installieren, muss installiert Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 April 2014 Updaterollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (2919355) .

Hinweis Update 2919355 nicht vorinstalliert ist, möglicherweise die Installation des Updates 3063843 mit Fehler "das Update gilt nicht für den Computer".

Informationen zur Registrierung

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update angewandt haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.
Dateiinformationen

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Sehen Sie sich die Terminologie an, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet!

Weitere Informationen

Zusätzliche Schritte für die Konfiguration

Wir empfehlen, dieses Update über Windows Update installieren dabei installiert das Update und verlorene Registrierung entfernt.

Wenn Sie das Paket direkt aus dem Microsoft Download Center herunterladen, müssen Sie mit dem Wnfcleanup aus der MSU-Paket manuell extrahieren. Um das Tool zur Bereinigung der MSU-Paket belegen mithilfe von Ausführen als Administrator öffnen zu extrahieren, führen Sie die folgenden Befehle in der Reihenfolge:
MD c:\wnfcleanupCopy %userprofile%\Downloads\Windows8.1-KB3063843-* c:\wnfcleanup
CD \wnfcleanup
expand Windows8.1-KB3063843-*.msu -F:wnfcleanup.exe .\

Hinweis Der Punkt (. \) ist wichtig, wie die EXE-Datei mit dem aktuellen Speicherort Extrahieren der MSU ist.

Erstellen Sie eine geplante Aufgabe bereinigen Sie die vorhandenen Registrierungseinträge wnfcleanup.exe als SYSTEM ausführen.
Führen Sie die folgenden Befehle in ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten , einen geplanten Task erstellen. Der Task führt einen Befehl als SYSTEM Cleanup-Tool ausführen. Anschließend wird der Vorgang gelöscht.
SCHTASKS /create /f /SC hourly /TN Wnfcleanup /TR "cmd /c c:\wnfcleanup\wnfcleanup.exe -delete" /RU "SYSTEM" SCHTASKS /run /I /TN "Wnfcleanup"
Hinweis "c:\wnfcleanup\wnfcleanup.exe" ist ein Verzeichnis, das in diesem Beispiel verwendet wird. Sie sollten Sie ändern, die genaue Laufwerk und Pfad Wnfcleanup Tool zum extrahierten wurde nicht der früheren genau Anweisungen.

Lassen Sie das System jetzt einige Minuten, damit die Aufgabe ausführen kann und abgeschlossen werden. Überprüfen Sie den Status der Aufgabe Wnfcleanup feststellen, ob es hat und den Status "bereit" durch Ausführen der folgenden Befehle:
SCHTASKS /QUERY /V | findstr /I "wnfcleanup" > .\cleanup.txtCleanup.txt
Hinweis Die Cleanup.txt sollte den Status "Bereit" angezeigt. Wenn sie "Ausführen" angezeigt wird, erneut die beiden oben genannten Befehle. Sobald der Status "Bereit" angezeigt wird, suchen Sie "Cmd/c c:\wnfcleanup\wnfcleanup.exe-löschen" in der Clanup.txt.  Sofort werden Links der Ergebniscode der Kontoname folgt, wird den Task erstellt.  Werden folgendermaßen "0 Administrator". Der Ergebniscode sollte "0" angibt, die Aufgabe erfolgreich ausgeführt wurde.

Als abgeschlossen ist, löschen Sie den Task:
SCHTASKS /delete /TN "Wnfcleanup" /f
Sie können jetzt das c:\wnfcleanup Verzeichnis und dessen Inhalt.

Hinweis Das Wnfcleanup-Tool muss im Systemsicherheitskontext ausgeführt werden. Deshalb ist der Taskplaner verwendet wird. Oder Sie können mithilfe eines Tools wie PsExec ausführen.

Über Windows Push Notification-Plattform

Windows Push Notification-Plattform ist eine Komponente, die Benachrichtigungssenke bei der Benachrichtigung geändert und eine API zu Umgang mit der Benachrichtigung macht.

Über Windows-Benachrichtigungsfunktion

Windows-Benachrichtigungsfunktion ist eine Infrastruktur für gesicherte Veröffentlichen-Abonnieren Kernelkomponenten, Dienste und Benutzerbereich Applikationen messaging.

Beim Registrieren einer Benachrichtigung an einen neuen Status ein werden möglicher Zugriff auf die Registrierung. Alle Status Namensdefinitionen sind in HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Notifications gespeichert.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3063843 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Feedback