Kumulatives Update 10 für Exchange Server 2013

Dieses Update ist nicht verfügbar, da kumulative Update 13 für Exchange Server 2013 (3135743) am 21. Juni 2016 freigegeben wurde. Sie können die neuesten Exchange Server 2013 update beheben, die in diesem Artikel beschrieben werden.
Kumulatives Update 10 für Microsoft Exchange Server 2013 wurde am 15. September 2015 veröffentlicht. Dieses kumulative Update behebt Sicherheitsprobleme und eine Liste der nicht sicherheitsrelevante Probleme.

Durch das kumulative Update behobene Probleme


Dieses Update behebt die in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base beschrieben werden:

Informationen zum kumulativen Update

Voraussetzungen

Der Installationsvorgang für Exchange Server 2013 erkennt alle fehlenden erforderlichen Komponenten.

Neustartanforderung

Möglicherweise ist ein Neustart des Computers nach der Installation dieses kumulativen Updatepakets notwendig.

Informationen zur Registrierung

Sie müssen nach diesem kumulativen Updatepaket keine Änderungen in der Registrierung durchführen.

Informationen zur Deinstallation

Nach der Installation dieses kumulativen Updatepaket kann nicht zum Wiederherstellen einer früheren Version von Exchange Server 2013 Paket deinstallieren. Bei der Deinstallation dieses kumulative Updatepaket wird Exchange Server 2013 vom Server entfernt.

Weitere Informationen

Finden Sie weitere Informationen zur Bereitstellung von Exchange Server 2013 Release Notes für Exchange 2013.

Weitere Informationen zur Koexistenz von Exchange Server 2013 und frühere Versionen von Exchange Server in der gleichen Umgebung finden Sie unter Exchange 2013 System Requirements.

Weitere Informationen zu anderen Exchange-Updates finden Sie unter Exchange Server Updates: Zahlen erstellen und Freigeben von Daten.

Referenzen

Informationen Sie zur Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3078678 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 2

Feedback