MS15-081: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Office 2016 für Mac: 11. August 2015

Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Microsoft Office, welche die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine auf bestimmte Weise erstellte Office-Datei öffnet. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsrisiken finden Sie unter Microsoft-Sicherheitsbulletin MS15-081. Microsoft Office 2016 für Mac enthält Versionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook, die für das Mac-Betriebssystem entwickelt wurden, jedoch typische Merkmale von Office aufweisen. Das Update vom 11. August 2015 umfasst Behebungen von Problemen in Office 2016 für Mac Suite (Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook).

Hinweis Um dieses Update zu installieren, müssen Sie OS X Yosemite 10.10 oder eine neuere Version ausführen und über ein gültiges Microsoft Office 365-Abonnement verfügen. Lesen Sie dazu weitere Informationen zu den Möglichkeiten eines Office 365-Abonnements. Wenn Sie bereits Office 2011 für Mac installiert haben, können Sie Office 2011 und Office 2016 parallel ausführen.

Eine vollständige Liste der betroffenen Versionen der Microsoft Office-Software finden Sie unter KB3080790 .

Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Microsoft AutoUpdate für Mac

Dieses Update ist über Microsoft AutoUpdate erhältlich. AutoUpdate wird mit Office bereitgestellt. Die Microsoft-Software wird damit automatisch auf dem aktuellen Stand gehalten. Wenn Sie AutoUpdate verwenden möchten, starten Sie ein Microsoft Office-Programm, und klicken Sie dann im Menü Hilfe auf Auf Updates überprüfen.

Methode 2: Microsoft Download Center

Dieses Update kann im Microsoft Download Center heruntergeladen und installiert werden:

Weitere Informationen

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Informationen zur Bereitstellung dieses Updates finden Sie unterKB3080790 .
Eigenschaften

Artikelnummer: 3082420 – Letzte Überarbeitung: 17.08.2015 – Revision: 1

Feedback