DNS-Server blockiert und reagiert nicht auf Anfragen von DNS in Windows Server 2012 R2

Dieser Artikel beschreibt ein Problem mit ein Server (DNS = Domain Name System) fixiert und reagiert nicht auf Anfragen von DNS in Windows Server 2012 R2. Es ist ein Hotfix zur Behebung dieses Problems verfügbar. Vor der Installation dieses Hotfixes finden Sie im Abschnitt erforderliche Komponenten .

Problembeschreibung

Angenommen Sie, Sie Microsoft DNS-Dienste in Windows Server 2012 R2-Computern in einer Active Directory-Gesamtstruktur ausführen. Sie bemerken, dass der DNS-Dienst in Windows Server 2012 R2-basierten DNS-Server verbraucht mehr Arbeitsspeicher und dann Arbeitsspeicherverlust.

Darüber hinaus Speicherverluste durch DNS die Leistung beeinträchtigen andere Komponenten, Dienste und Programme, die auf demselben Computer ausgeführt werden.

Dnscmd Cmdlet kann eine Signatur anzeigen, die etwa so aussieht:
Tagged Allocations:   None
Alloc = 8
Free = 7
InUse = 1
Mem = 160
UDP Packet
Alloc = 922979
Free = 513189
InUse = 409,790
Mem = 2,966,879,600
TCP Packet
Alloc = 2789088
Free = 2624289
InUse = 164799
Hinweis Wenn viele UDP- oder TCP-Pakete dort kann den Verlust erreicht.

Problemlösung

Zum Beheben dieses Problems haben wir einen Hotfix für Windows Server 2012 R2 veröffentlicht.

Hotfix-Informationen

Wichtig Wenn Sie ein Language Pack installieren, nachdem Sie diesen Hotfix installieren, müssen Sie diesen Hotfix erneut installieren. Daher wird empfohlen, dass jeder Sprache installieren Packs bevor Sie diesen Hotfix installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Sprachpaketen zu Windows


Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings soll dieser Hotfix nur das Problem beheben, das in diesem Artikel beschrieben ist. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Sofern der Hotfix zum Download verfügbar ist, wird am Anfang des Knowledge Base-Artikels ein Feld "Hotfixdownload verfügbar" angezeigt. Sollte dies nicht angezeigt werden, senden Sie bitte eine Anfrage an Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gilt für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die auf diesen speziellen Hotfix nicht. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix Download Available" zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es denn ein Hotfix für diese Sprache nicht.

Voraussetzungen

Installieren Sie in Windows Server 2012 R2 2919355 aktualisieren , um diesen Hotfix anwenden.

Informationen zur Registrierung

Um den Hotfix in diesem Paket verwenden, müssen Sie die Registrierung ändern.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keinen zuvor veröffentlichten Hotfix.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Sehen Sie sich die Terminologie an, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet!

Dateiinformationen

Die englische (bzw. US-) Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind.
Windows Server 2012 R2
Weitere Dateiinformationen
Eigenschaften

Artikelnummer: 3082532 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Feedback