MS15-093: Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 18. August 2015

Gilt für: Windows 10Windows Server 2012 R2 DatacenterWindows Server 2012 R2 Standard Mehr

Zusammenfassung


Dieses Sicherheitsupdate behebt ein Sicherheitsrisiko in Internet Explorer, das Remotcodeausführung ermöglichen kann, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite in Internet Explorer anzeigt. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der aktuelle Benutzer erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten auf dem System konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer mit Administratorrechten.

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-093.

Bezug und Installation des Updates


Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter
Sicherheitsupdates automatisch laden.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist dieses Update nur über Windows Update erhältlich.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-093 auf den Downloadlink für die von Ihnen verwendete Windows -Version.

Weitere Informationen


Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate

Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel können Informationen zu bekannten Problemen enthalten.
  • 3081444 Kumulatives Update für Windows 10: 18. August 2015
  • 3087985 Hinweise zum Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 18. August 2015