Technische Presales- und Bereitstellungsservices – unterstützte Produkte und Szenarien

Gilt für: Partner

Bei Microsoft wissen wir, dass die richtige technische Grundlage für das Wachstum Ihres Unternehmens entscheidend ist. Nutzen Sie Ihre technischen Vorverkaufs- und Bereitstellungsvorteile – die über die MitgliedschaftIhres Microsoft-Partners verfügbar sind –, um Ihnen zu helfen, den Umsatz zu steigern, effektiver bereitzustellen und die App-Entwicklung zu beschleunigen. Erfahren Sie mehr über die Produkttypen/-lösungen und die Kategorien von Presales-/Bereitstellungs-/App-Entwicklungsszenarien, die von einem technischen Berater von Microsoft Partner unterstützt werden. Welche Arten von technischen Vorverkaufs- und Bereitstellungsdiensten deckt dieses Dokument ab?Zu den arten von technischen Presales & Deployment Services gehören:
  1. Technische Vorverkaufshilfe
  2. Partnerberatungszeiten (PartnerBeratungszeiten sind die Währung, die für den Zugriff auf Bereitstellungskonsultationen verwendet wird, um Ihnen beim Entwerfen, Entwickeln und Bereitstellen von Kundenlösungen sowie beim Planen, Erstellen und Bereitstellen von Appszu helfen).

Unterstützte Produkte/Lösungen & Grenzen

Da wir weiterhin in Cloud-Support investieren, haben wir die Abdeckung einiger Produkte, die ausschließlich vor Ort sind, reduziert. Daher bieten wir keine technische Vorverkaufsunterstützung oder technische Bereitstellungsberatung (über Partnerberatungszeiten) ausschließlich für lokale Produkte an, mit den folgenden Ausnahmen: Windows 10, Windows Server und Microsoft SQL werden weiterhin unterstützt. Darüber hinaus werden alle Hybridszenarien, die sowohl aus Cloud- als auch aus lokalen Produkten bestehen, weiterhin unterstützt,je nach Produktlebenszyklus.Welche Produkte werden für technische Pre-Sales- und Bereitstellungsdienste unterstützt?Alle Microsoft-Clouddienste und lokalen Produkte in einem Hybridszenario werden gemäß dem Produktlebenszyklusunterstützt.

Unterstützte Produkte

Microsoft Office 365

Alle Microsoft Office 365-Komponenten, z. B. Microsoft Teams, Exchange Online, SharePoint Online, OneDrive, Power BI, Yammer, Project Online, Skype for Business Server 2019

Microsoft Dynamics 365

Microsoft Dynamics 365 (online)

Microsoft Azure

Alle Microsoft Azure-Lösungen und zugehörigen Dienste, z. B. Infrastruktur als Dienst, Plattform als Dienst, Datenplattform, BI Analytics, Cognitive Services, Azure Machine Learning, Azure Stack

Windows Server

Alle Windows Server (nach dem Produktlebenszyklus)

System Center

Umfasst verwandte Produkte wie SCCM, wenn sie sich auf Cloud- oder Hybridszenarien beziehen

Enterprise Mobility + Sicherheit

Enterprise Mobility + Security, Microsoft Intune, Azure Active Directory, Azure Information Protection

Windows 10

Windows 10-Betriebssystem, Geräte, universelle Apps

Welche Produkte werden für technische Vorverkaufs- und Bereitstellungsdienste nicht mehr unterstützt?Microsoft-Produkte, die sich ausschließlich lokal konzentrieren, werden mit Ausnahme von Windows 10, Windows Server und Microsoft SQL nicht mehr unterstützt, es sei denn, sie werden in einem Hybridszenario verwendet oder die Migration in die Cloud ist eine praktikable Option. 

Produkte aerof-scope

Microsoft Office-Server(einschließlich der neuesten Version dieser reinen lokalen Bereitstellungen) Exchange, SharePoint
Microsoft Dynamics (ausschließlich nur lokal) Microsoft Dynamics 365 (lokal), Microsoft Dynamics AX (lokal), Microsoft Dynamics NAV (lokal), Dynamics GP, Dynamics SL

Unterstützte Szenarien & Grenzen

Welche Arten von Szenarien werden unterstützt, um Partnern beim VERKAUFEN zu helfen?Um Partnern zu helfen, Microsoft-Produkte und -Dienste in ihren Kundenengagements zu positionieren, hilft Technical Presales Assistance bei der Beantwortung von Partnerfragen, die sich auf Features, Vorteile von Microsoft-Produkten und darauf beziehen, wie Technologie/Produkte als Lösung für die Anforderungen des Kunden positioniert werden können, einschließlich Szenarien wie:
  • Proof-of-Concept (PoC)-Anleitung
  • Geschäftswertversprechen
  • Wettbewerbshilfe
  • Feature-Übersicht und Vergleichsanleitung
  • Leitfaden für Einen Vorschlag (RFP)
  • Technische Lizenzempfehlungen
Welche Arten von Szenarien werden unterstützt, um Partnern zu helfen, DIE BEREITSTELLUNG?Wenn ein Partner Fragen zur Bereitstellung eines Produkts/Dienstes, zur Planung, zur Konfiguration oder zu anderen Fragen hat, die technische Anleitungen zur Verwendung der Microsoft-Technologie erfordern, kann er eine technische Beratung mithilfe von Partner Advisor Hours anfordern. Beispiel für behandelte Szenarien: 
  • Design- und Implementierungsleitfaden
  • Überprüfung der Testumgebung
  • Unterstützung bei der Lösungsintegration
  • Migrations- und Bereitstellungsplanung
  • Szenarioanleitung und Lösungsarchitektur
  • Abrufen aktueller interner Bereitstellungsdienste

Welche Arten von Szenarien werden unterstützt, um den Partnern PLAN, BUILD und DEPLOY APPS zu helfen:

Partner Technical Consultants können Partner dabei unterstützen, die Entwicklung und Entwicklung von Anwendungen für Szenarien wie:

  • Setup für die Entwicklung (Dienstkonfiguration und -bereitstellung)
  • Architektur und Design beraten über Lösungen
  • Migration vom lokalen Service
  • Veröffentlichen auf Marktplätzen
  • Beispielcode-Überprüfung und Licht-Proof-of-Concept
  • Veröffentlichen benutzerdefinierter Anwendungen und Add-Ins
  • Partner Center-API
Welche Arten von Szenarien werden von einem Partner Technical Consultant nicht unterstützt und wo kann ich Support erhalten? 
Nicht unterstützte Szenarien Beispiele Wo erhalten Sie Unterstützung
Technischer Support Breakfix-Unterstützung, Hotfixes oder Fehlerbehebung Verwenden von Signature Cloud Support- oder Produktsupport-Vorfällen
Kontoverwaltung Partnerentwicklung, Vertriebspipeline-Planung Kontakt Partner Development Manager oder Services Account Manager (ASfP)
Unterstützung für MPN-Programme MPN-Programmfragen (Anmeldezuordnung zur MPN-Organisation, Support-Vertragsaktivierung) Support für den Kontaktpartner an der Frontlinie
Vor-Ort-Support Vor Ort zu Partner- oder Kundenstandorten (Dienstleistungen werden in erster Linie aus der Ferne bereitgestellt) Überprüfen von Partnersupportangeboten
Langfristige Beratung Partner, die mehr als 25 Partnerberatungsstunden für ein einzelnes Engagement nutzen, gelten in der Regel als anicht Überprüfen von Partnersupportangeboten  
Preis-/Lizenzfragen oder Verträge Preise, die nicht öffentlich sind, Reseller-Preisliste, Rabatte oder Vertragsemissionen Kommerzielle Lizenzierung anzeigen
Direkte Unterstützung des Endkunden Diskussionen mit dem Endkunden für technische Presales & Bereitstellungsszenarien (Partner besitzt Kundenbeziehung) Überprüfen von Partnersupportangeboten  

So fordern Sie technische Presales & amp; Deployment-Unterstützung an

  1. Erfahren Sie mehr über dieverfügbaren technischen Services,die Ihnen beim Aufbau Ihrer technischen Fähigkeiten für Cloud-Praktiken helfen, einschließlich technischer Webinare und einzelweiser technischer Konsultationen.
  2. Sie können nicht finden, was Sie suchen? Fordern Sie technische Pre-Sales-Unterstützung oder eine Bereitstellungsberatung für unterstützte Produkte und Szenarien an. Lesen Sie diesen Anleitungsartikel, um zu erfahren, wie Sie eine Anforderung senden.Wenn Sie technische Probleme mit dem Online-Einreichungsformular haben,wenden Siesich an den Support des Partners.