Konfigurieren von Windows Server 2003, um eine Meldung anzuzeigen wenn sich Benutzer anmelden

Zusammenfassung

Sie können Windows Server Benutzern beim Anmelden eine Meldung angezeigt. Können Anzeigefunktionalität Nachricht Personalisieren des Anmeldevorgangs, Nachrichten oder Informationen für ähnliche Zwecke. Die Meldung wird angezeigt, nachdem der Benutzer STRG + ALT + ENTF drückt und verschwindet, nachdem der Benutzer auf OKklickt. Nachdem die Meldung ausgeblendet wird, kann der Benutzer den Anmeldevorgang abzuschließen.

Verwendung eine Gruppenrichtlinieneinstellung aktivieren auf der Anzeige

Zum Konfigurieren von Windows Server eine Meldung können Gruppenrichtlinien zum Konfigurieren einer Domäne, einer Organisationseinheit oder einem Computer oder Registrierungseditor zum Bearbeiten der Registrierung auf den Zielcomputern verwenden.

Konfigurieren einer Richtlinie die Einstellung für eine Domäne

  1. Starten Sie auf dem Domänencontroller der Active Directory-Benutzer und-Computer.
  2. Das Domänenobjekt im linken Maustaste und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Gruppenrichtlinie .
  4. Klicken Sie auf Default Domain Policy, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
  5. Erweitern Sie den folgenden Ordner:
    Computerkonfiguration\Windows Einstellungen \Security Settings\Local Richtlinien\sicherheitsoptionen
  6. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf Richtlinienund dann folgendermaßen um den Nachrichtentext zu erstellen:
    • Auf einem Windows Server 2003-Domänencontroller:
      1. Klicken Sie auf interaktive Anmeldung: Nachrichtentitel für Benutzer, die sich auf, und geben Sie den Text in der Titelleiste des Dialogfelds angezeigt werden soll.
      2. Klicken Sie auf interaktive Anmeldung: Nachricht für Benutzer, die sich auf, und geben Sie den Text der Nachricht, die im Meldungsfeld angezeigt werden soll.
    • Auf einem Windows 2000-basierten Domänencontroller:
      1. Nachrichtentitel für Benutzer, die sichauf, und geben Sie den Text in der Titelleiste des Dialogfelds angezeigt werden soll.
      2. Nachricht für Benutzer, die sichauf, und geben Sie den Text der Nachricht, die im Meldungsfeld angezeigt werden soll.

Konfigurieren einer Gruppenrichtlinieneinstellung für eine Organisationseinheit

  1. Starten Sie auf dem Domänencontroller der Active Directory-Benutzer und-Computer.
  2. Organisationseinheit in der linken Maustaste, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Gruppenrichtlinie , und klicken Sie dann auf neu.
  4. Geben Sie einen Namen für das Gruppenrichtlinienobjekt (GPO), und drücken Sie die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  6. Erweitern Sie in den folgenden Ordner:
    Computerkonfiguration\Windows Einstellungen \Security Settings\Local Richtlinien\sicherheitsoptionen
  7. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf Richtlinienund dann folgendermaßen um den Nachrichtentext zu erstellen:
    • Auf einem Windows Server 2003-Domänencontroller:
      1. Klicken Sie auf interaktive Anmeldung: Nachrichtentitel für Benutzer, die sich auf, und geben Sie den Text in der Titelleiste des Dialogfelds angezeigt werden soll.
      2. Klicken Sie auf interaktive Anmeldung: Nachricht für Benutzer, die sich auf, und geben Sie den Text der Nachricht, die im Meldungsfeld angezeigt werden soll.
    • Auf einem Windows 2000-basierten Domänencontroller:
      1. Nachrichtentitel für Benutzer, die sichauf, und geben Sie den Text in der Titelleiste des Dialogfelds angezeigt werden soll.
      2. Nachricht für Benutzer, die sichauf, und geben Sie den Text der Nachricht, die im Meldungsfeld angezeigt werden soll.

Konfigurieren einer Gruppenrichtlinieneinstellung für Windows XP

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerungklicken Sie auf Leistung und Wartungund klicken Sie dann auf Verwaltung.
  2. Doppelklicken Sie auf Lokale Sicherheitsrichtlinie.
  3. Im linken Bereich erweitern Sie Lokale Richtlinien, und klicken Sie dann auf Sicherheitsoptionen.
  4. Klicken Sie im rechten Bereich auf interaktive Anmeldung: Nachrichtentitel für Benutzer, die sich auf, und geben Sie den Text in der Titelleiste des Dialogfelds angezeigt werden soll.
  5. Klicken Sie im rechten Bereich auf interaktive Anmeldung: Nachricht für Benutzer, die sich auf, und geben Sie den Text der Nachricht, die im Meldungsfeld angezeigt werden soll.

Die Einstellung der Richtlinie konfigurieren mithilfe des Registrierungseditors

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Registrierungsschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system
  3. Doppelklicken Sie im rechten Fensterausschnitt auf Legalnoticecaptionund geben Sie den Text in der Titelleiste des Dialogfelds angezeigt werden soll.
  4. Doppelklicken Sie im rechten Fensterausschnitt auf RechtshinweisTextund geben Sie den Text im Meldungsfeld angezeigt werden soll.
  5. Schließen Sie Registrierungs-Editor.

Problembehandlung:

Verwenden Sie Gruppenrichtlinien zum Konfigurieren von Windows-Server, um eine Meldung anzuzeigen, wenn Benutzer anmelden, schreibt das Betriebssystem die Registrierungseinträge, die im vorherigen Abschnitt beschrieben werden. Jedoch dieselben Registrierungswerte in folgendem Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon
Sie können festlegen, dass die Registrierungswerte beschrieben im vorherigen Abschnitt dieser Schlüssel dieselben Ergebnisse erhalten, als ob Sie eine Gruppenrichtlinie konfiguriert. Jedoch wenn Sie Registrierungswerte in beiden Registrierungsschlüssel festlegen, Vorrang Werte im folgenden Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system
Hinweis Verwenden Sie keine Wagenrückläufe in Ihrer Nachricht angezeigt, ist die maximale Anzahl von Zeichen, das für die Anmeldung hinzufügen 512. Wenn Sie Zeilenumbrüche hinzufügen, können Sie bis zu 2048 Zeichen (512 Zeichen pro Zeile) hinzufügen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 310430 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Feedback