8. Dezember 2015 Update für Outlook 2016 Junk e-Mail-Filter (KB3114371)

Dieses Update enthält neue Definitionen für den Junk e-Mail-Filter in Microsoft Outlook 2016. Diese neuen Begriffsbestimmungen beschreiben aktueller Merkmale, die e-Mail-Nachrichten als Junk-Mails definieren. Dieses Update wurde am 8. Dezember 2015 veröffentlicht. Dieses Update erfordert eine weitere Komponente.

Beachten Sie, dass im Microsoft Download Center Microsoft Installer (MSI) aktualisiert-basierten Edition von Office 2016. Sie gilt nicht für Office 2016 Klick-und-Los-Editionen wie Microsoft Office 365 Home. (Wie erkennen?)

Wie Sie das Update herunterladen und installieren

Microsoft Update

Mithilfe von Microsoft Update das Update automatisch herunterladen und installieren.

Download Center

Dieses Update ist für manuelle herunterladen und Installieren der Microsoft Download Center zur Verfügung.Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Plattform (32-Bit- oder 64-Bit) ausführen, finden Sie unter verwende ich 32-Bit- oder 64-Bit-Office? Zudem lesen Sie weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien.

Virus-Scan Erklärung

Update-Informationen

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie Outlook 2016 installiert.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer möglicherweise neu starten, nachdem Sie dieses Update installiert haben.

Weitere Informationen

So bestimmen, ob fehlerhafte Office-Installation auf Ausführen oder MSI-basierte:
  1. Öffnen Sie eine Office 2016 Anwendung.
  2. Wählen Sie im Menü Datei den Menüpunkt Konto.
  3. Bei Klick-und-Los-Installationen von Office 2016 wird die Option Update-Optionen angezeigt. Bei MSI-basierten Installationen wird das Update-Optionen-Element nicht angezeigt.
Installation von Office 2016 auf AusführenMSI-basierte Office 2016
The screenshot for Word click to run The screenshot for Word MSI
Ermitteln, ob das Update installiert ist
Wie Sie dieses Update deinstallieren

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates weist die Dateiattribute (oder höher) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
x64
x86

Referenzen

Informationen über die verwendete Microsoft-Softwareupdates vonerfahren. Office System-TechCenter enthält jeweils die neuesten Administratorupdates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3114371 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Outlook 2016

Feedback