7. Juni 2016 Update für Outlook 2013 (KB3115158)

Gilt für: Microsoft Office 2013 Service Pack 1Outlook 2013Office Home and Student 2013 RT

Dieser Artikel beschreibt Update KB3115158 für Microsoft Outlook 2013, das am 7. Juni 2016 veröffentlicht wurde. Dieses Update ist auch für Office Home and Student 2013 RT. Dieses Update erfordert eine weitere Komponente.

Beachten Sie, dass das Update im Microsoft Download Center für die Microsoft Installer (.msi)-basierte Edition von Office 2013 gilt. Es gilt nicht für die "Klick-und-Los"-Editionen von Office 2013 wie Microsoft Office 365 Home. (Wie erkennen?)

Verbesserungen und Korrekturen



Behebt die folgenden Probleme:
  • Nachdem Sie ein benutzerdefiniertes Formular Bibliothek für organisatorische Formulare veröffentlichen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Fehler beim Laden des Formulars.
  • Sie Einfügen keine aktiven Zwischenablageinhalt in einigen Szenarien.
  • Beim Ziehen von e-Mail-Nachrichten in einen Ordner in Outlook 2013 schlägt der Vorgang fehl, und keine Fehlermeldung zur Ursache des Fehlschlagens.
  • Schriftarten werden Abwesenheitsnachrichten unerwartet geändert.
  • Nachrichtenklassifikation Infoleiste nicht immer für e-Mail-Nachrichten mit unformatiertem Text angezeigt.
  • Einige Termine der Kalender einer anderen Person werden in der Ansicht nicht angezeigt.
  • Beim Verfassen einer e-Mail in Outlook 2013 ist die Apps für Office manchmal anlegen.
  • Outlook 2013 abstürzt wiederholt.
  • Beim Deinstallieren von Software in der System Steuerung auf einem Computer, der Office 2013 installiert wurde, stürzt Windows Explorer.
  • Anlagen in den Text einer Aufgabe werden neu angeordnet, wenn Sie einem anderen Benutzer zuweisen.
  • Obwohl die zwischengespeicherten Modus Gruppenrichtlinienobjekt (GPO) Cachemodus für ein Konto erzwingt, zeigt der Account weiterhin einen Speicherort von online-Daten.
  • Wenn Sie UTF-8-Kodierung verwenden, werden im Betreff der weitergeleiteten Empfangsbestätigungen und nicht-Empfangsbestätigungen unlesbare Zeichen angezeigt.
  • Nach dem Ändern einer Benachrichtigung Web-Add-in in Outlook 2013 werden Sie aufgefordert, das Element zu speichern.
  • Anlagen neu angeordnet, gelöscht, dupliziert oder beschädigt.

Wie Sie das Update herunterladen und installieren


Microsoft Update

Mithilfe von Microsoft Update das Update automatisch herunterladen und installieren.



Download Center

Dieses Update ist auch zum manuellen Herunterladen und installieren aus dem Microsoft Download Center verfügbar. Die Updates im Downloadcenter können nicht für Office Home and Student 2013 RT installiert werden.Wenn Sie nicht sicher sind, welche Plattform (32-Bit- oder 64-Bit) Ihr Computer verwendet, finden Sie Hilfe unter Verwende ich 32-Bit- oder 64-Bit-Office? Zudem lesen Sie weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien.

Update-Informationen


Voraussetzung

Um dieses Update anwenden zu können, muss Microsoft Office 2013 Service Pack 1 installiert sein.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer möglicherweise neu starten, nachdem Sie dieses Update installiert haben.

Weitere Informationen


Um festzustellen, ob ihre Office-Installation eine Klick-und-Los- oder eine MSI-basierte Installation ist, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie Microsoft Outlook 2013.
  2. Wählen Sie im Menü Datei den Menüpunkt Konto.
  3. Bei Installationen von Office 2013 Klick-und-los ein Update-Optionen-Element ist angezeigt. Bei MSI-basierten Installationen wird das Update-Optionen-Element nicht angezeigt.
Office 2013 Klick-und-Los-InstallationMSI-basierte Office 2013
The screenshot for Outlook Click to Run The screenshot for Outlook MSI

Referenzen


Enthält Informationen Sie zum standard Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet. Office System-TechCenter enthält jeweils die neuesten Administratorupdates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen.

Dateiinformationen


Die internationale Version dieses Updates weist die Dateiattribute (oder höher) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu suchen, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone in dem Element im Bedienfeld.