MS16-088: Beschreibung des Sicherheitsupdates für Outlook 2013 Dienstag, 12. Juli 2016

Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell entworfene Office-Datei öffnet. Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit finden Sie in Microsoft-Sicherheitsbulletin MS16-088.

Hinweis Damit Sie dieses Sicherheitsupdate anwenden können, muss die endgültige Produktversion von Service Pack 1 für Microsoft Office 2013 auf dem Computer installiert sein.

Eine vollständige Liste der betroffenen Versionen der Microsoft Office-Software finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel KB3170008.

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Sicherheitsupdate enthält Verbesserungen und behebt die folgenden nicht sicherheitsrelevanten Probleme:
  • Bietet eine eindeutigere Nachricht für Teilnehmer, wenn der Teilnehmer einer Besprechungsanfrage einen neuen Zeitpunkt für die Besprechung in Outlook 2013 vorschlägt.
    BUG #: 3515683 (Office15)
  • Wenn Sie auf die Schaltfläche Besprechung klicken, um eine Besprechungsanfrage für einen Kontakt im Hub „Kontakte“ in Outlook 2013 zu erstellen, wird die Fehlermeldung „Unbekannter Fehler“ angezeigt.
    BUG #: 3516904 (Office15)
  • Nehmen Sie an, Sie öffnen einen Kalender in einem neuen Fenster in Outlook 2013. Wenn Sie einen weiteren Kalender in dem neuen Fenster öffnen, wird der Kalender zum Anzeigen der Informationen nicht aktualisiert.
    BUG #: 3517052 (Office15)
  • Nehmen Sie an, Sie erstellen eine Besprechungsserie mit einer Zeitzone, die sich von der lokalen Zeitzone unterscheidet. Dann öffnen Sie eines der Vorkommen und erstellen ein besonderes Vorkommen, wobei Sie eine andere Startzeit verwenden. Sie können die Ausnahme nicht durch Ausführen von Outlook-Objektmodellskripts finden.
    BUG #: 3517133 (Office15)
  • Wenn Sie die Funktion zur Vorgangsübersicht in Outlook 2013 verwenden, stürzt Outlook 2013 ab.
    BUG #: 3628504 (Office15)

Beziehen und Installieren des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie im Abschnitt „Aktivieren automatischer Updates in der Systemsteuerung“ dieses Safety & Security Center-Artikels.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Weitere Informationen

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Hinweise zur Bereitstellung für dieses Update finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel KB3170008.

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das zuvor veröffentlichte Sicherheitsupdate KB3114829.

Dateihashinformationen

Package NamePackage Hash SHA 1Package Hash SHA 2
outlook2013-kb3115259-fullfile-x86-glb.exe76191BC716F8BFBB5A9F7ABD3F1D8652F3C469B8E32CE43B0430765CA6A5A875D9C615DD25C17025EA09D5C5C9EBBD48DB1B118E
outlook2013-kb3115259-fullfile-x64-glb.exe584A6CCC95BBB200194152486D69F83F155F8045DB653B7CD8249A0F22A0D228F8E4991014410D3F104DA6B0CA9C27A406785F4F
Dateiinformationen ERROR: PhantomJS timeout occurred