Update für Microsoft Visual C++ 2012 Update 4 Redistributable Package


Dieser Artikel beschreibt einen Laufzeitfehler, der auftreten kann, wenn Sie eine Visual C++-Anwendung erstellen. Ein Update ist verfügbar, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im Abschnitt "über dieses Problem".

Problembeschreibung


Wenn eine Visual C++-Anwendung mit Visual Studio 2012 Update 1 oder höher erstellt wurde, können in der Anwendung folgende Laufzeitfehler auftreten:

Der Prozedureinstiegspunkt _CrtCreateSymbolicLinkW konnte in der dynamischen Linkbibliothek MSVCR110.dll nicht gefunden werden

Dieses Problem tritt nur auf, wenn Folgendes zutrifft:

  • Die Anwendung verwendet bestimmte Funktionen von C++ Standard Template Library .
  • Zur Laufzeit verwendet die Anwendung die C-Laufzeit-DLL (Msvcr110.dll) aus der RTM-Version des Produkts. Dies kann in Situationen auftreten, obwohl das Produkt mit einer höheren Version von Visual Studio 2012 erstellt wurde und eine neuere DLL geladen werden soll.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil die folgenden Funktionsexporte in der Laufzeit-DLL (Msvcr110.dll) fehlen:

  • __crtCreateSemaphoreExW
  • __crtCompareStringEx
  • __crtCreateSymbolicLinkW
  • __crtEnumSystemLocalesEx
  • __crtFlsAlloc
  • __crtFlsFree
  • __crtFlsGetValue
  • __crtFlsSetValue
  • __crtGetDateFormatEx
  • __crtGetLocaleInfoEx
  • __crtGetTimeFormatEx
  • __crtGetUserDefaultLocaleName
  • __crtInitializeCriticalSectionEx
  • __crtIsValueLocaleName
  • __crtLCMapStringEx
  • __crtSetThreadStackGuarantee

Problemlösung


Windows Update

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie dieses Update, das über Windows Updateverfügbar ist.

Dieses Problem

Dieses Problem wurde in Visual Studio 2012 Update 1 behoben. Dieses Release enthält die richtigen Laufzeit DLLs. Die entsprechenden Visual C++ Verteilung wurde veröffentlicht. Programme, die dieses Update oder kein späteres Update von Visual Studio 2012 und C++ Laufzeit-DLLs in das neuere Update erstellt werden sollte erwartungsgemäß.

Selbst wenn man eine Anwendung mit Visual Studio 2012 Updates erstellt, könnte ein Problem auftreten, wenn die auf dem Computer ausgeführten Anwendungen noch C++-Laufzeit-DLLs aus Visual Studio 2012 RTM verwenden. Um dieses Problem zu beheben, veröffentlichen wir die C++-Laufzeit-DLLs aus Visual Studio 2012 Update 4 (das neueste Update von Visual Studio 2012) über Microsoft Update.

Weitere Informationen zu Visual Studio 2012 Update 4 finden Sie in der Beschreibung von Visual Studio 2012 Update 4.

Bekannte Probleme bei diesem Update

  • Microsoft ist bekannt, dass einigen Windows-10 Kunden das KB3119142 über Microsoft Update mehrmals angeboten wird, obwohl das Update als installiert gekennzeichnet ist. Microsoft arbeitet daran, um dieses Problem zu beheben. In der Zwischenzeit empfehlen wir mehrere Angebote KB3119142 erhalten Kunden folgenden Methoden, um dieses Problem zu umgehen.

    • Methode 1

      1. Klicken Sie in der Systemsteuerung in der Gruppe Programme auf Programm deinstallieren .
      2. Suchen Sie in der Programmliste Microsoft Visual C++ 2012 Redistributable (X 64)-11.0.61030 oder Microsoft Visual C++ 2012 Redistributable (X 86)-11.0.61030, je nach der Systemarchitektur.
      3. Maustaste auf den Eintrag und dann auf Ändern.
      4. Klicken Sie im Dialogfeld Setup ändern auf Reparieren.
      5. Nachdem die Reparatur abgeschlossen ist, starten Sie den Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
    • Methode 2

      1. Führen Sie die Reparaturfunktion Setup ändern für Microsoft Visual C++ 2012 Redistributable aus und starten Sie das Installationsprogramm von der folgenden Microsoft Download Center-Website:

        https://www.microsoft.com/en-us/download/confirmation.aspx?id=30679
      2. Klicken Sie im Dialogfeld Setup ändern auf Reparieren.
      3. Nachdem die Reparatur abgeschlossen ist, starten Sie den Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.