MS16-003: Kumulatives Sicherheitsupdate für JScript und VBScript zum Unterbinden von Remotecodeausführung: 12. Januar 2016

Gilt für: Windows Server 2008 R2 Service Pack 1Windows Server 2008 R2 DatacenterWindows Server 2008 R2 Enterprise Mehr

Zusammenfassung


Dieses Sicherheitsupdate behebt ein Sicherheitsrisiko im VBScript-Skriptmodul in Microsoft Windows. Das Sicherheitsrisiko kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Website besucht. Ein Angreifer, der dieses Sicherheitsrisiko erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der aktuelle Benutzer erlangen. Wenn der aktuelle Benutzer mit administrativen Benutzerrechten angemeldet ist, kann ein Angreifer, der dieses Sicherheitsrisiko erfolgreich ausnutzt, Kontrolle über ein betroffenes System erlangen. Der Angreifer könnte dann Programme installieren, Daten anzeigen, ändern oder löschen oder neue Benutzerkonten mit Vollzugriffsrechten erstellen.

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie in Microsoft Security Bulletin MS16-003.

Zusätzliche Informationen zum Sicherheitsupdate



Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel können Informationen zu bekannten Problemen enthalten.
  • 3124625 MS16-003: Hinweise zum Sicherheitsupdate für JScript 5.8 und VBScript 5.8: 12. Januar 2016
  • 3124624 MS16-003: Hinweise zum Sicherheitsupdate für JScript 5.7 und VBScript 5.7: 12. Januar 2016

Bezug und Installation des Updates


Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter
Sicherheitsupdates automatisch laden.

Weitere Informationen