Codierung UTF-8-Unterstützung für das Dienstprogramm BCP und BULK einfügen Transact-SQL-Befehl in SQL Server 2014 SP2

Zusammenfassung

Dieses Update verbessert SQL Server 2014 Funktionalität durch die Unterstützung für das Importieren und Exportieren von UTF-8-Daten zu und von SQL Server wie folgt:
  • Importieren von UTF-8 ist das Dienstprogramm BCP und BULK einfügen Transact-SQL-Befehl unterstützt.
  • Das Dienstprogramm BCP UTF-8-exportunterstützung hinzugefügt.

Weitere Informationen

Nach der Installation dieses Updates können Sie UTF-8-Daten in SQL Server importieren, durch Ausführen des folgenden Befehls BULK einfügen Transact-SQL:
BULK INSERT table_name
FROM 'drive:path\file_name'
MIT (CODEPAGE = 65001, DATAFILETYPE = "Char")

Um UTF-8-Daten in SQL Server zu importieren, verwenden Sie das Dienstprogramm BCP und führen Sie den folgenden Befehl:
bcp Tabellenname in " Laufwerk : Pfad \ Dateiname "- C - C 65001

Um UTF-8-Daten nach SQL Server exportieren, verwenden Sie das Dienstprogramm BCP und führen Sie den folgenden Befehl:
bcp Tabellenname out " Laufwerk : Pfad \ Dateiname "- C - C 65001

Dieses Update ist im folgenden Service Pack für SQL Server enthalten:


Informationen zu den Service Packs für SQL Server
Informationen zu den Service Packs für SQL Server

Referenzen

Informationen Sie zur Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3136780 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Feedback