Unzustellbarkeitsbericht annehmen oder Ablehnen einer Besprechungsanfrage in Exchange 2013

Problembeschreibung

Nachdem Sie Exchange Server 2013 ein Profil im Onlinemodus verwenden verbinden, erhalten Sie einen Unzustellbarkeitsbericht (NDR) nach dem Klicken auf annehmen oder Ablehnen auf eine neue Besprechungsanfrage.

Betrachten Sie beispielsweise das folgende Szenario:
  • Der Server läuft Exchange Server 2013 kumulativen Update 9 oder ein späteres Kumulatives Update angewendet.
  • Der Outlook-Client konfiguriert ein Profil im Onlinemodus verwenden.
  • Sie akzeptieren oder ablehnen eine neuen eingehende Besprechungsanfrage.

In diesem Szenario erhalten Sie einen Unzustellbarkeitsbericht für Besprechungsanfrage, die an den Besprechungsorganisierer gesendet wurde. Der Organisator erhält außerdem die folgende Fehlermeldung angezeigt:
UNZUSTELLBARKEITSBERICHT 554 5.6.0 STOREDRV. Submit.Exception:TextConvertersException.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil RTF-Attribute für das Besprechungsobjekt korrekte Behandlung von systemeigenen Nachrichtenhauptteil stören.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie kumulative Update 13 für Exchange Server 2013 oder einem späteren kumulativen Updates für Exchange Server 2013.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, wechseln Sie Ihr Outlook-Profil auf den Cachemodus von online-Modus Sie können dann annehmen oder ablehnen von Besprechungsanfragen ohne NDR.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Informationen Sie zur Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3163173 – Letzte Überarbeitung: 21.01.2017 – Revision: 1

Feedback