Informationsnachrichten für Tempdb-Konfiguration im SQL Server-Fehlerprotokoll im SQL Server 2014 SP2 hinzugefügt

Zusammenfassung

Dieses Update verbessert die Unterstützung für SQL Server 2014 SQL Server-Fehlerprotokoll Informationsnachrichten für Tempdb-Konfiguration hinzu. Nachdem Sie dieses Update installieren, wird eine Meldung, die der folgenden ähnelt im Fehlerprotokoll von SQL Server beim Starten von SQL Server protokolliert:
Die Tempdb-Datenbank hat %ld Datendatei(en).

Außerdem, wenn es mehrere Tempdb Datendateien haben die Tempdb-Dateien nicht die gleiche Anfangsgröße oder Vergrößerung Größe eine Meldung, die die folgenden ähnelt in der SQL Server-Fehlerprotokoll protokolliert:

Die Tempdb-Datenbank-Datendateien werden nicht konfiguriert gleichen Anfangsgröße und Einstellungen für die automatische Vergrößerung. Um mögliche Zuordnung Konflikte zu verringern, sollte die anfängliche Größe und Vergrößerung der Dateien übereinstimmen.

Weitere Informationen

Gleiche Größe der Datendateien ist wichtig, da die Größe der proportionale Algorithmus basiert. Datendateien mit ungleich erstellt, versucht der proportionale Algorithmus mit der größten Datei weitere GAM Umlagen für statt die Zuordnung zwischen den Dateien. Diese zunichte mehrere Dateien erstellen.

Dieses Update können Sie überprüfen, ob die empfohlenen Vorgehensweisen im TechNet-Artikel Arbeiten mit Tempdb in SQL Server 2005 durchführen.

Dieses Update ist im folgenden Service Pack für SQL Server enthalten:


Informationen zu den Service Packs für SQL Server
Informationen zu den Service Packs für SQL Server
Eigenschaften

Artikelnummer: 3170020 – Letzte Überarbeitung: 21.01.2017 – Revision: 1

Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Standard, Microsoft SQL Server 2014 Standard, Microsoft SQL Server 2014 Standard, Microsoft SQL Server 2014 Standard

Feedback