Aktualisiert-Operator Abfrage Ausführungsstatistiken in Showplan XML und erweiterte Ereignis in SQL Server 2014 SP2 verfügbar machen

Es ist sehr wichtig-Operator Abfrage ausführen, z. B. Anzahl der Zeilen für die Behandlung von Leistungsproblemen Statistiken. In Microsoft SQL Server gibt in Durchführung Showplan. In SQL Server 2014 SP2 und SQL Server 2016 wird die tatsächliche Ausführung Showplan XML hinzufügen weitere Statistiken im RunTimeCountersPerThread -Element, einschließlich Informationen wie Dauer, CPU-Zeit, logischen und physischen Lesevorgänge (falls zutreffend) erweitert.

Sammeln von Durchführung Showplan ist jedoch ein aufwändiger Vorgang. Um Alternative bereit, die Abfrage weniger Leistungseinbußen entstehen, wurde neue Ereignis erweiterte Query_thread_profile in SQL Server 2014 SP2 hinzugefügt. Dieses Ereignis wird für jede Abfrage Plan Operator und Ausführung der Thread am Ende der Ausführung der Abfrage ausgelöst. Knoten_id Attribut kann verwendet werden, um mit den Abfrageplan bereitzustellen, z. B. Abfrageplancache mithilfe der planhandle und sys.dm_exec_query_plan dynamische Verwaltungsfunktion gewonnen werden können.

Leistungseinbußen aktivieren Query_thread_profile erweiterte Ereignis kann erheblich kleiner als die Wirkung der Query_post_execution_showplan erweiterten Ereignis aktivieren, die tatsächliche Leistung je nach Arbeitslast variieren.

Wie man die neue Funktion

Service Pack-Informationen

Servicepack 2 für SQL Server 2014

Informationen zu den Service Packs für SQL Server

Service Packs sind kumulativ. Jedes neue Service Pack enthält alle Fixes aus früheren Service Packs sowie alle neuen Fixes. Unsere Empfehlung ist, das neueste Service Pack und das neueste kumulative Update für dieses Service Pack anzuwenden. Sie müssen kein früheres Servicepack installieren, bevor Sie das neueste Servicepack installieren. Verwenden Sie Tabelle 1 im folgenden Artikel, um weitere Informationen über das aktuelle Service Pack und das neueste kumulative Update zu erhalten.

So ermitteln Sie die Version, Edition und Updateebene von SQL Server und seinen Komponenten

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3170113 – Letzte Überarbeitung: 21.01.2017 – Revision: 2

Feedback