Verbesserung und Fixes für SQL Server 2016 R

Zusammenfassung

Dieses Update enthält die folgenden Verbesserungen und Fixes für SQL Server 2016 R:

  • Den Installationsvorgang für Offlineszenarien verbessert und Installationsfehlermeldungen verbessert.
  • Verbessert die Genauigkeit der optionalen Telemetrie In Datenbank Analytics und R einen eigenständigen Server generiert wird.
  • Fügt die Möglichkeit zur Ausführung mit mehreren Prozessorknoten Intel MKL Threadaffinität unter Launchpad deaktivieren.
  • Behebt ein Problem in der Aufruf erfolgt, um RxPredict, die OutData als eine Ausgabetabelle angibt, die einen vollständig qualifizierten Tabellennamen und der Aufruf schlägt fehl und eine Fehlermeldung "Ungültiger Objektname" zurück.
  • Behebt Fehler beim SQL Server 2016 R Dienste auf Azure virtuelle Maschinen (VMs) verwenden, die nicht ExpressRoute Abonnements erstellt werden, die Zeilenumbruchzeichen in Verbindungszeichenfolgen.
  • Löst TSQL auftretende Probleme bei SQL Server 2016 R Azure VMs in Abonnements nicht ExpressRoute verkehren.

Problemlösung

Zuerst wurde in folgenden kumulativen Update von SQL Server behoben:
Empfehlung: Installieren Sie das neueste kumulative Update für SQL Server

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Informationen Sie zur Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3175018 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback