Elemente speichern, die ein Manager gesendete Objekte Ordner in Outlook von einer Stellvertretung gesendet werden

Zusammenfassung

Wenn Elemente z. B. Nachrichten und Besprechungsanfragen von einer Stellvertretung für einen Manager gesendet werden eine Kopie jedes Elements im Ordner Gesendete Objekte des Delegaten. Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt. Dieser Artikel beschreibt die gesendeten Objekte des Vorgesetzten gesendete Objekte Ordner statt Ordner Gesendete Objekte des Delegaten zu speichern.

Weitere Informationen

Methode 1:


Für Outlook 2003 entwickelte ein Hotfix zum Implementieren dieser Funktion mit beschränkt auf dem Computer-Manager und Delegaten. Weitere Informationen zu diesem Hotfix klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

953804 eine e-Mail-Nachricht erscheint nicht im Postfach des Benutzers die e-Mail von einer Stellvertretung in Outlook 2003 im Auftrag des Benutzers gesendet wurde


Methode 2:


Um gesendete Elemente in Ordner Gesendete Objekte des Vorgesetzten und nicht der Stellvertretung gesendete Objekte gespeichert werden, muss der Delegat als Manager angemeldet sein. Nicht zulässige Datenschutz oder die Sicherheit möglicherweise. Standardmäßig können keine Elemente, die von einer Stellvertretung gesendet werden in gesendete Objekte Ordner eines anderen Benutzers angezeigt.

Eine Lösung ist der Manager Berechtigungen in den Ordner Gesendete Objekte auf den Delegaten. Der Delegat kann dann verschieben oder Elemente in Ordner Gesendete Objekte des Vorgesetzten aus ihren eigenen Ordner Gesendete Objekte kopieren, nachdem sie das Postfach des Vorgesetzten als zusätzliches Postfach geöffnet. Zu diesem Zweck
  1. In der Ordnerlistemit der rechten Maustaste im Ordners Gesendete Objekte und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Berechtigungen auf Hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen, wählen Sie Sie aus der Liste aus und klicken Sie auf OKklicken.
  4. Klicken Sie auf den neu hinzugefügten Namen und klicken Sie dann auf die gewünschte Berechtigungsstufe. Beachten Sie, dass die Option Nicht bearbeiten-Verfasser die niedrigste Berechtigungsstufe festlegen.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf OK. Wiederholen Sie die vorherigen Schritte für Outlook Heute auf Stammordner.

    Der Delegat kann jetzt kopieren oder verschieben Elemente in Ordner Gesendete Objekte des Vorgesetzten.
Öffnen Sie Ordner Gesendete Objekte des Vorgesetzten muss die Stellvertretung den Ordner hinzufügen. Dazu führen Sie die Schritte im Abschnitt für Ihre Version von Microsoft Outlook.

Outlook 2007

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Kontoeinstellungen.
  2. Doppelklicken Sie auf das Exchange-Konto, und klicken Sie dann auf Weitere Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Postfächer auf Hinzufügen .
  4. Geben Sie den e-Mail-Alias des Vorgesetzten
  5. Klicken Sie auf Übernehmen, klicken Sie auf OKklicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

    Ordner Gesendete Objekte des Vorgesetzten wird jetzt in der Ordnerliste unter Postfach - <Name Manager>aufgeführt.

Outlook 2002 und Outlook 2003

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf E-Mail-Konten.
  2. Wählen Sie anzeigen oder ändern vorhandene e-Mail-Konten, und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Klicken Sie auf Microsoft Exchange Server, und klicken Sie dann auf Ändern.
  4. Klicken Sie auf Mehr Optionen klicken Sie im Dialogfeld E-Mail-Konten .
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Postfächer auf Hinzufügen .
  6. Geben Sie den e-Mail-Namen des Managers, und klicken Sie dann auf OK.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen, klicken Sie auf OKklicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf Fertig stellen. Ordner Gesendete Objekte des Vorgesetzten wird jetzt in der Ordnerliste unter Postfach - <Name Manager>aufgeführt.

Outlook 98 und Outlook 2000

Hinweis: Outlook muss im Unternehmens- oder Workgroup (CW) installiert.
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Dienste.
  2. Klicken Sie auf Microsoft Exchange Server, und klicken Sie auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert auf Postfächer Hinzufügen .
  4. Geben Sie den e-Mail-Namen des Managers, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Klicken Sie auf Übernehmenund klicken Sie auf OK. Der Manager Ordner 'Gesendete Objekte' wird in der Ordnerliste unter Postfach - <Name Manager>aufgeführt.
Weitere Informationen zu Stellvertretungen und Berechtigungen finden Sie in den folgenden zu Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
291626 wie Verwalten mehrerer Exchange-Postfachkonten

196996 OL2000: (CW) wie Sie Verwalten mehrerer Exchange-Postfachkonten
289993 OL2002: Private Besprechungsanfragen werden Delegaten nicht gesendet, obwohl Delegat Private Elemente sehen
299590 OL2002: Fehlermeldung: Sie nicht planen, mit < Ressourcenname > da Sie nicht über die entsprechenden Berechtigungen verfügen"

Eigenschaften

Artikelnummer: 317865 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback