Fehlermeldung "Softwareupdate unvollständig" beim Besuch der Windows Update-Website

Problembeschreibung

Wenn Sie die Windows Update-Website besuchen, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Softwareupdate unvollständig, Windows Update-Software nicht erfolgreich aktualisiert.

Problemlösung

Windows Millennium Edition

Zeigen versteckter Dateien an

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerungund Klicken.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht. Klicken Sie unter Versteckte Dateien und Ordner Alle Dateien und Ordner anzeigen.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Geschützte Systemdateien (empfohlen) ausblenden .
Hinweis Versteckte Dateien und Ordner werden abgeblendet angezeigt. Versteckte Dateien Programm- oder Systemdateien, die normalerweise nicht gelöscht oder geändert werden.

Löschen Sie temporäre Internetdateien

  1. Schließen Sie alle Programme und Internet Explorer-Fenster.
  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  4. Klicken Sie unter Temporäre Internetdateienauf
    Dateien löschen, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Kontrollfeld zu schließen. Erneut zu.

Löschen von Dateien aus dem Windows Update-Ordner

  1. Doppelklicken Sie auf dem Windows-Desktop auf ArbeitsplatzDoppelklicken Sie auf Laufwerk C, doppelklicken Sie auf den Ordner , und doppelklicken Sie auf den Ordner Windows Update.
  2. Klicken Sie auf den Ordner " V4 "
    Zu Bearbeiten, klicken Sie auf Markierung umkehrenund drücken Sie dann ENTF.

    Hinweis Wenn Sie den Ordner "V4" nicht finden, klicken Sie auf Bearbeiten, klicken Sie auf Alle auswählen und drücken Sie dann ENTF. Überspringen Sie die Schritte 3 und 4.
  3. Doppelklicken Sie auf den Ordner " V4 ".
  4. Klicken Sie auf die Datei Iuhist.xml
    Zu Bearbeiten, klicken Sie auf Markierung umkehrenund drücken Sie dann ENTF.

Entfernen Sie die Windows Update-ActiveX-Steuerelemente

  1. Klicken Sie auf Starten
    Suchenund klicken Sie dann auf nach Dateien oder Ordnern. Suchen Sie nach Dateien "Iuctl.dll" und "iuengine.dll".
  2. Wenn diese Dateien im Ordner "C:\Windows\System32\Dllcache" gefunden werden, löschen Sie sie.
  3. Wenn diese Dateien in einem anderen Ordner befinden als C:\Windows\System32 löschen.
  4. Nachdem Sie alle anderen Kopien dieser Dateien gelöscht haben, löschen sie aus dem Ordner C:\Windows\System32.
  5. Besuchen Sie die Windows Update-Website um neue Versionen der ActiveX-Steuerelemente installieren.

Windows 98

Zeigen versteckter Dateien an

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf
    Standardeinstellungen, und klicken Sie dann auf Ordneroptionen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht.
  3. Klicken Sie unter Versteckte Dateien und Ordner
    Versteckte Dateien und Ordner anzeigen, und klicken Sie dann auf
    OK.

Löschen Sie temporäre Internetdateien

  1. Schließen Sie alle Programme und alle Internet Explorer-Fenster.
  2. Doppelklicken Sie im Steuerelement auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  4. Klicken Sie unter Temporäre Internetdateienauf Dateien löschen.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Kontrollfeld zu schließen. Erneut zu.

Löschen von Dateien aus dem Windows Update-Ordner

  1. Doppelklicken Sie auf dem Windows-Desktop auf ArbeitsplatzDoppelklicken Sie auf Laufwerk C, doppelklicken Sie auf den Ordner , und doppelklicken Sie auf den Ordner Windows Update.
  2. Klicken Sie auf den Ordner " V4 "
    Zu Bearbeiten, klicken Sie auf Markierung umkehrenund drücken Sie dann ENTF.

    Hinweis Wenn Sie den Ordner "V4" nicht finden, klicken Sie auf Bearbeiten, klicken Sie auf Alle auswählen und drücken Sie dann ENTF. Überspringen Sie die Schritte 3 und 4.
  3. Doppelklicken Sie auf den Ordner " V4 ".
  4. Klicken Sie auf die Datei Iuhist.xml
    Zu Bearbeiten, klicken Sie auf Markierung umkehrenund drücken Sie dann ENTF.

Windows Update-ActiveX-Steuerelemente entfernen

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Suchenund klicken Sie dann auf nach Dateien oder Ordnern. Suchen Sie nach den Dateien "Iuctl.dll" und "iuengine.dll".
  2. Löschen Sie alle Kopien dieser Dateien.
  3. Besuchen Sie die Windows Update-Website um neue Versionen der ActiveX-Steuerelemente installieren.
Eigenschaften

Artikelnummer: 319585 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback