Microsoft Position Virenschutzprogramme für Microsoft SharePoint Portal Server

Zusammenfassung

Microsoft empfiehlt, dass Kunden eine Antiviren-Lösung basierend auf der SharePoint Portal Server Virus Scanning Application Programming Interface (VS-API) bereitstellen. SharePoint Portal Server-Produktgruppe ist bestrebt, verbesserte dieser API Bugfixes, Dokumentation und technische Hilfe unabhängige Softwareanbieter (ISVs) entsprechend. VS API erweitert das aktuelle Kernfunktion festlegen, indem Sie die Funktionen optimieren und konfigurieren den Scanvorgang auf mehreren Ebenen. VS-API bietet SharePoint Portal Server Administratoren integrierte Funktionen zum Überwachen der Leistung der neuen API.

Weitere Informationen

Microsoft erkennt auch andere Virenschutzprogramme SharePoint Portal Server werden möglicherweise nicht VS API verwenden. Microsoft bietet keine Code-Updates, Dokumentation oder Hilfe zur Lösung von Problemen, die mit VS API basierende Lösung verknüpft sind. Für SharePoint Portal Server-Kunden mit VS API basierende Lösung kann Microsoft Product Support Services (PSS) bitten Sie den Kunden entfernen oder Deaktivieren von Antivirus-Software Probleme identifizieren. Kunden können neu installieren oder die Software aktivieren, nachdem die Ursache des Problems gefunden wurde. Microsoft kann müssen die ISV-Support-Organisation die Ursache des Problems bestimmen die Verzögerung die endgültige Auflösung.


Microsoft empfiehlt dringend, die Entwicklung und Einführung von SharePoint Portal Server VS API-basierte Virenschutzprogramme.

Referenzen

Weitere Informationen zur Verwendung von Antivirensoftware mit SharePoint Portal Server finden Sie zu die Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

318627 SPS: Virenscanner-API funktioniert nicht in SharePoint Portal Server
320111 SPS: gelegentlich Fehler auftreten, wenn Microsoft Web Storage System mit Antivirensoftware gescannt
Eigenschaften

Artikelnummer: 322941 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback