Ändern Sie die IP-Adresse einer Netzwerkkarte in Windows Server 2003

Microsoft Windows 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter
308199 .

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie einer Netzwerkkarte zugewiesenen IP (Internet Protocol) Adresse ändern. Eine IP-Adresse kann automatisch zugewiesen werden, wenn Ihr Netzwerk einen Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Server oder IP-Adresse angeben.

Die IP-Adresse ändern, die dem Netzwerkadapter zugewiesen ist

  1. Melden Sie sich mit dem Administratorkonto am Computer an.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Systemsteuerungund auf Netzwerkanschlüsse.
  3. Klicken Sie auf die LAN-Verbindung, die Sie ändern möchten und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  4. Klicken Sie im Feld diese Verbindung verwendet folgende Elemente auf Internetprotokoll (TCP/IP), und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Das Dialogfeld Eigenschaften von Internetprotokoll (TCP/IP)wird angezeigt.
  5. Die Schritte in den folgenden zwei Abschnitten je nach Umständen fort.

Automatisches beziehen eine IP-Adresse

Gehen Sie den Computer um eine IP-Adresse von einem DHCP-Server konfigurieren. Beachten Sie, dass Sie einen DHCP-Server benötigen.
  1. Klicken Sie auf eine IP-Adresse automatisch beziehen.
  2. Klicken Sie auf Abrufen DNS-Serveradresse automatisch , wenn nicht die IP-Adresse des Servers (DNS = Domain Name System) angeben möchten.
  3. Klicken Sie auf OK. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften von LAN-Verbindung auf Schließen.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Status von LAN-Verbindung auf Schließen.
  5. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  6. Geben Sie im Feld Öffnen cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  7. Geben Sie in der Befehlszeile Ipconfig/releaseund anschließend die EINGABETASTE.
  8. Typ Ipconfig / renew, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Die Netzwerkkarte wird vom DHCP-Server eine IP-Adresse zugewiesen, und eine Meldung ähnlich der folgenden angezeigt:
    Windows Server-IP-Konfiguration

    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifische DNS-Suffix. : dns.microsoft.com
    IP-Adresse. ein: 192.168.0.201
    Subnetzmaske ein : 255.255.255.0.
    Standard-Gateway. . : 192.168.0.1.
  9. Geben Sie exit ein, und drücken Sie zum Beenden der Befehlszeile.

Eine IP-Adresse angeben

Um dem Netzwerkadapter eine IP-Adresse zuzuweisen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf folgende IP-Adresse verwenden , wenn die IP-Adresse für die Netzwerkkarte angeben möchten.
  2. Geben Sie im Feld IP-Adresse die IP-Adresse, die Sie diesem Netzwerkadapter zuweisen möchten. Diese IP-Adresse muss eine eindeutige Adresse im Bereich von Adressen, die für das Netzwerk verfügbar sind. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator eine Liste gültiger IP-Adressen für Ihr Netzwerk.
  3. Geben Sie im Feld Subnetzmaske die Subnetzmaske für das Netzwerk.
  4. Geben Sie im Feld Standardgateway die IP-Adresse des Computers oder Geräts auf das Netzwerk zu einem anderen Netzwerk oder dem Internet verbindet.
  5. Geben Sie im Feld Bevorzugter DNS-Server die IP-Adresse des Computers, der Hostnamen in IP-Adressen auflöst.
  6. Geben Sie im Feld Alternativer DNS-Server die IP-Adresse des DNS-Computers, der zu verwenden, wenn der bevorzugte DNS-Server nicht verfügbar ist.
  7. Klicken Sie auf OK. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften von LAN-Verbindung auf Schließen.
  8. Klicken Sie im Dialogfeld Status von LAN-Verbindung auf Schließen.

Problembehandlung:

  • Es ist ein IP-Adressenkonflikt: Wenn Sie versuchen, eine IP-Adresse zuweisen, die bereits verwendet wird, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Statische IP-Adresse, die gerade konfiguriert wird bereits im Netzwerk verwendet. Konfigurieren Sie eine andere IP-Adresse.
    Die Netzwerkadapter in diesem Fall eine nicht verwendete IP-Adresse zuweisen.
  • Ihr Computer kann keine Verbindung mit anderen Computern im Netzwerk: Wenn die Netzwerkkarte eine falsche Subnetzmaskenadresse zuweisen, der Computer effektiv befindet sich in einem anderen Netzwerk. Sie können nicht mit anderen Computern im Netzwerk verbinden.
  • Der Computer kann keine Verbindung mit anderen Computern über Hostnamen: Wenn Sie einen falschen DNS-Server-IP-Adresse zuweisen oder wenn Sie einen DNS-Server nicht verwenden, keine zu Computern Verbindung über ihre Hostnamen. Dies verhindert das Browsen im Internet. Die IP-Adressen können auf andere Computer verbinden.

    Zum Umgehen dieses Problems in einem lokalen Netzwerk fügen Sie Host Name, IP-Adresse in einer Hostdatei hinzu.



Eigenschaften

Artikelnummer: 323444 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback