Gewusst wie: Anzeigen und Berichte von Protokolldateien

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt Protokolldateien anzeigen, die von IIS generiert werden Protokoll Voreinstellungen von Apache, Microsoft-Internetinformationsdienste (IIS) übersetzen und zum Melden von Informationen, die in den Protokolldateien enthalten.

Protokoll Voreinstellungen übersetzen

Mit Apache können nur zwei Elemente das Protokollierungssystem, den Speicherort der Protokolldateien und das Protokollformat steuern. Mit IIS haben Sie mehr Kontrolle über Protokolldateiformat, Position und Drehung.

Ordner für die Protokolldatei festlegen

Mit Apache mit IIS können Sie einen Ordner und einen Speicherort für jede Website, in dem Aktivitäten protokolliert werden soll.


So richten Sie den Ordner zur Protokollierung von Siteaktivitäten

  1. Melden Sie sich als Administrator bei dem Webservercomputer an.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  3. Doppelklicken Sie auf Verwaltungund klicken Sie dann doppelt auf Internetdienste-Manager.
  4. Klicken Sie im linken Bereich auf der Website in der Liste der bedienten Sites.
  5. Maustaste auf die Website und zeigen Sie dann auf Eigenschaften.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Website .
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Protokollierung aktivieren .
  8. Klicken Sie auf Eigenschaften , um das Dialogfeld Erweiterte Eigenschaften.
  9. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemeine Eigenschaften .
  10. Ändern Sie Ordner für die Protokolldatei an, die Sie verwenden möchten.

Das Format festlegen

Um das Format zu ändern, folgen Sie den Schritten im folgenden Knowledge Base-Artikel:

313437 wie: Aktivieren der Protokollierung in IIS 5.0

Legen Sie die Protokolldateirotation

Ein Vorteil von IIS ist können Sie konfigurieren, wie häufig Protokolldateien gedreht werden, d. h. bevor Sie eine neue Protokolldatei Dauer wird erstellt. Mit Apache dabei müssen manuell oder durch ein externes Skript müssen Sie Apache neu starten In IIS können Sie ein neues Protokoll erstellt werden soll, während eines Zeitraums (täglich, wöchentlich, monatlich) oder eine Protokolldatei eine bestimmte Größe erreicht hat.


  1. Melden Sie sich als Administrator bei dem Webservercomputer an.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  3. Doppelklicken Sie auf Verwaltungund klicken Sie dann doppelt auf Internetdienste-Manager.
  4. Klicken Sie im linken Bereich auf der Website in der Liste der bedienten Sites.
  5. Maustaste auf die Website und zeigen Sie dann auf Eigenschaften.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Website .
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Protokollierung aktivieren .
  8. Klicken Sie auf Eigenschaften , um das Dialogfeld Erweiterte Eigenschaften.
  9. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemeine Eigenschaften .
  10. Wählen Sie die Einstellung Neuer Protokollierungszeitraum für Weblog. Die gewählte Einstellung definiert, wie häufig neue Protokolle erstellt werden.

Suchen oder Anzeigen der Protokolldateien

Oder Anzeigen der Protokolldateien, die von IIS generiert werden, müssen Sie den Ordner suchen, der zum Speichern dieser Dateien verwendet wird. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Ordner und den Speicherort einer Protokolldatei zu suchen:


  1. Melden Sie sich als Administrator bei dem Webservercomputer an.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  3. Doppelklicken Sie auf Verwaltung, und doppelklicken Sie dann auf Internetdienste-Manager.
  4. Wählen Sie die Website aus der Liste der verschiedenen bedienten Sites im Bereich auf der linken Seite.
  5. Maustaste auf die Website und zeigen Sie dann auf Eigenschaften.
  6. Wählen Sie die Registerkarte Website .
  7. Klicken Sie auf Eigenschaften , um das Dialogfeld Erweiterte Eigenschaften.
  8. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemeine Eigenschaften anzeigen unten im Fenster. IIS wird das Format und den Speicherort der Protokolldateien, die generiert werden. Öffnen Sie die Datei und mit WordPad, Microsoft Word oder einem anderen Text-Datei-Viewer angezeigt.

Datei Reporting protokollieren

Wenn Sie ein Programm für die Berichterstattung über die Webprotokolle unter Unix-Apache verwenden und nicht das generierte Format von der Standardeinstellung W3C Extended Log Format geändert haben, sollten Sie weiterhin mit demselben Tool für die Berichterstattung sein.

Sie verwenden nicht gerade ein Tool oder ein benutzerdefiniertes Format für die Berichterstattung verwenden möchten, müssen Sie eine separate Anwendung. Einige Beispiele:

  • Analog
  • Seagate Crystal Reports


Referenzen

Zusätzliche Informationen zum Wartungsaufgaben nach UNIX, Windows-Migration finden Sie der Microsoft Knowledge Base:

324539 wie: Wartung und zusätzliche Aufgaben nach einem UNIX Migration von Windows ausführen










Eigenschaften

Artikelnummer: 324091 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback