Gewusst wie: Manuelles Aktivieren Datenträger Schreibcache ein- oder ausschalten

Gilt für: Microsoft Windows Server 2003 Standard Edition (32-bit x86)Microsoft Windows Server 2003 Enterprise Edition (32-bit x86)Microsoft Windows Server 2003 Datacenter Edition (32-bit x86)

Zusammenfassung


Mit einigen Fremdanbieterprogrammen muss Festplatten-Schreibcache aktiviert oder deaktiviert werden. Darüber hinaus kann die Festplatten-Schreibcache aktivieren Leistung erhöht; Allerdings kann auch Daten dadurch tritt ein Stromausfall, Ausfall oder Fehler. Dieser Artikel beschreibt, wie Datenträger Schreibcache aktiviert oder deaktiviert.

Turn Festplatte der Schreibcache aktiviert oder deaktiviert

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Hardware , und klicken Sie dann auf Geräte-Manager.
  3. Erweitern Sie Laufwerke.
  4. Maustaste auf das Laufwerk, auf dem gewünschten Datenträger Schreibcache aktiviert oder deaktiviert, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Richtlinien .
  6. Klicken Sie auf Aktivieren oder deaktivieren ggf. das Kontrollkästchen Schreibcache auf dem Datenträger .
  7. Klicken Sie auf OK.

Für WindowsServer 2008

  1. , Rechtsklick auf Computer, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie unter Aufgabenauf den Geräte-Manager -Link.
  3. Erweitern Sie Laufwerke.
  4. Maustaste auf das Laufwerk, auf dem gewünschten Datenträger Schreibcache aktiviert oder deaktiviert, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Richtlinien .
  6. Klicken Sie auf Aktivieren oder deaktivieren ggf. das Kontrollkästchen Schreibcache auf dem Datenträger .
  7. Klicken Sie auf OK.