Aktivieren Sie übergeordnete Pfade in IIS 6.0 standardmäßig deaktiviert

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, eine Active Server Pages (ASP)-Seite anzeigen, die Internet Information Services (IIS) 6.0 ausgeführt wird, erhalten Sie eine der folgenden Fehlermeldungen in Ihrem Browser:

Wenn der Kurze HTTP-Fehlermeldungen anzeigen in Microsoft Internet Explorer nicht aktiviert ist:
Server.MapPath()Fehler 'ASP 0175:80004005 ' unzulässige Zeichen
– oder –
ASP-Fehler 0131 die eingebundene Datei < %filename.ext% > enthalten darf nicht '... ' auf das übergeordnete Verzeichnis anzugeben. / < % Pfad > / < %filename.ext% >, Zeile < Nummer % >
Wenn der Kurze HTTP-Fehlermeldungen anzeigen in Microsoft Internet Explorer aktiviert ist:
Die Seite kann nicht angezeigt werden
HTTP 500-Interner Serverfehler
Weitere Informationen zum Deaktivieren von kurzen HTTP-Fehlermeldungen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

294807 wie: deaktivieren das Internet Explorer 5.x und 6.x "Show kurze HTTP-Fehlermeldungen" Feature auf dem Server deaktiviert

Ursache

Sie erhalten diese Fehlermeldung, wenn die Anwendung eine ASP-Methode, die die Option Übergeordnete Pfade aufruft aktiviert sein muss. Die genaue Fehlermeldung hängt von der Methode, die aufgerufen wird.

Standardmäßig ist die Option Übergeordnete Pfade in IIS 5.0 aktiviert, aber in IIS 6.0 standardmäßig deaktiviert ist.

Status

Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt.

Weitere Informationen

Die Option Übergeordnete Pfade (Metabasiseigenschaft AspEnableParentPaths ) können Sie mit ".." in Aufrufen von Funktionen wie MapPath ermöglicht Pfade relativ zum aktuellen Verzeichnis mit der... \notation. Durch Festlegen dieser Eigenschaft auf True kann ein Sicherheitsrisiko darstellen, da ein Includepfad auf kritische oder vertrauliche Dateien außerhalb des Stammverzeichnisses der Anwendung zugreifen kann.

Wenn Ihre Anwendung eine Webseite mit enthält die #include SSI-Direktive und wird "..." Notation auf ein übergeordnetes Verzeichnis dieses Problem tritt bei die Anwendung mit der Standardeinstellung auf IIS 6.0 ausgeführt wird.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu beheben ohne die Anwendung zu ändern:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Verwaltungund klicken Sie dann auf Internet Information Services (IIS) Manager.
  2. Doppelklicken Sie der Computername im linken Bereich und dann auf Websites.
  3. Suchen Sie die Website und das Verzeichnis, das die ASP-Anwendung befindet.
  4. Maustaste auf die Website oder das Verzeichnis, und klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Wählen Sie Basisverzeichnis aus, und klicken Sie dann auf
    Konfiguration.
  6. Klicken Sie auf Optionen, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Übergeordnete Pfade aktivieren .
  7. Klicken Sie zweimal auf OK.

Referenzen

Weitere Informationen zum Deaktivieren übergeordneter Pfade in IIS 4.0 und IIS 5.0 klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

184717 AspEnableParentPaths-Metabasiseigenschaft auf False fest

Weitere Informationen zur Behebung dieser Fehler in FrontPage 2000-Anwendung klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

276548 F000: ASP-Fehler 0131 beim Browsen auf einen Datenbankergebnisbereich

Weitere Informationen zur Problembehandlung bei dieser und anderen ASP auftretende mit IIS 6.0 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:
Eigenschaften

Artikelnummer: 332117 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback