15. November 2016 – KB3197869 (Vorschau auf monatliches Rollup)

Gilt für: Windows 7 Service Pack 1Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

Dieses Update umfasst Verbesserungen und Patches, die Teil des monatlichen Rollups KB3197868 (veröffentlicht 8. November 2016) waren. Dieses Update enthält auch diese neuen Qualitätsverbesserungen sowie eine Vorschau auf das nächste monatliche Rollupupdate. Wichtige Änderungen:
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die IP-Adressen eingehender RDP (Remotedesktopprotokoll)-Aufrufe von der Ereignisprotokollierung nicht protokolliert wurden.
  • Es wurden Updates veröffentlicht, um die Ablehnung von SHA1-Zertifikaten für die Serverauthentifizierung zu unterstützen. Anwendungen können das neue Verhalten annehmen.
  • Der ISO-Code 4217 für Belarus wurde von BYN in BYR geändert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Geräte zeitweise nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem externe Authentifizierungen über die Active Directory-Verbunddienste (AD FS)-Proxyrolle Fehler verursachten, nachdem das Tokensignaturzertifikat verlängert wurde.
Eine vollständige Liste der betroffenen Dateien finden Sie in KB3197869