Grundlegende 3D-Modellierung

Gilt für: Windows 10

Das Erstellen und Verwandeln von grundlegenden 3D-Formen in Paint 3D ist ganz leicht.

Um einen Würfel, Zylinder oder andere einfache 3D-Objekte zu erstellen, öffnen Sie das Menü 3D-Objekte und wählen Sie eine Vorlage aus dem Set aus. Wählen Sie das für Ihr Projekt gewünschte 3D‑Objekt aus. Klicken und ziehen Sie es anschließend in den Arbeitsbereich, um es sofort zu erstellen.

Nachdem das 3D-Objekt erstellt wurde, erscheint daneben ein Feld mit einem Satz von vier Bearbeitungstools. Mit diesen vier Tools können Sie den Winkel des Objekts drehen, es vor und zurück neigen, es drehen und es im Raum vor- rückwärts bewegen.

Wählen Sie das Objekt durch einen Klick aus und ziehen Sie es anschließend innerhalb des Zeichenbereichs, um es zu bewegen. Kopieren (STRG+C) und fügen Sie die Objekte ein (STRG+V), um Kopien zu erstellen, sie übereinander zu stapeln, sie im Raum zu positionieren und eine neue Form zu erstellen!