18. April 2017 – KB4015552 (Vorschau auf monatlichen Rollup)

Gilt für: Windows 7 Service Pack 1Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses nicht sicherheitsrelevante Update enthält Verbesserungen und Korrekturen aus dem monatlichen Rollup KB4015549 (veröffentlicht am 11. April 2017) und außerdem die folgenden neuen Qualitätsverbesserungen aus Vorschau auf das nächste monatliche Rollupupdate:

  • Behebung eines Problems mit der Verbesserung der Zuverlässigkeit von Speichersystemen mit zwei Controllern.
  • Behebung eines Problems, aufgrund dessen V2 Message Queuing-Leistungsindikatoren (MSMQ) nach einem Fehler oder Failover einer Clusterressource keine Daten zurückgeben können.
  • Behebung eines Problems mit aktualisierten Zeitzonendaten.

Bekannte Probleme bei diesem Update


 Problembeschreibung Problemumgehung/Lösung
Wenn der PC einen AMD Carrizo DDR4-Prozessor verwendet, wird durch die Installation dieses Updates das Herunterladen und Installieren von Windows-Updates in Zukunft blockiert. Dieses Problem wurde in KB4022719 behoben.

Beziehen dieses Updates


Dieses Update wird als optionales Update über Windows Update bereitgestellt. Weitere Informationen zum Ausführen von Windows Update finden Sie unter Beziehen von Updates über Windows Update. Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.