21. März 2017 – KB4012218 (Vorschau auf monatliches Rollup)

Gilt für: Windows 7 Service Pack 1Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

Dieses Update umfasst Verbesserungen und Patches, die Teil des monatlichen Rollups KB4012215 (veröffentlicht 14. März 2017) sind. Dieses Update enthält auch die folgenden neuen Qualitätsverbesserungen sowie eine Vorschau auf das nächste monatliche Rollupupdate. Wichtige Änderungen:

  • Unterstützung für die Erkennung der Prozessorgeneration und der Hardwareunterstützung, wenn der PC versucht, Updates über Windows Update überprüfen oder herunterzuladen.
  • Vereinfachung der Liste der genehmigten Server in den Point- und Druckgruppenrichtlinien, indem Platzhalter im Servernamen zugelassen werden.
  • Behebung eines Problems, das zu beschädigten Ausgaben führt, wenn fread() zum Lesen von Daten aus einer Pipe verwendet wird. Die Laufzeit entfernt manchmal die Zeilenumbrüche zwischen Zeilen.
  • Behebung eines Problems mit dem Aktualisieren von Zeitzonendaten.
  • Behebung eines Problems in Bezug auf den Dienstvorgang des lokalen Sicherheitsautoritätssubsystems, das während des Ausführens bestimmter Lightweight Directory Access-Protokollanfragen zu einem Absturz des Domänencontrollers führt.
Eine vollständige Liste der betroffenen Dateien finden Sie in KB4012218.