Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 10. Oktober 2017

Gilt für: Internet Explorer 11 on Windows 10Internet Explorer 11 on Windows 8.1 UpdateInternet Explorer 10 on Windows Server 2012

Zusammenfassung


Dieses Sicherheitsupdate behebt mehrere gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Internet Explorer. Die schwerwiegenderen dieser Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine entsprechend manipulierte Webseite in Internet Explorer anzeigt. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie in den Microsoft-CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures).  
Weitere Informationen zu diesem kumulativen Update finden Sie außerdem in den folgenden Artikeln:
Wichtig 
  • Die im Sicherheitsupdate 4040685 für Internet Explorer enthaltenen Korrekturen sind auch im monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup vom Oktober 2017 enthalten. Die hier genannten Korrekturen werden installiert, wenn Sie das Sicherheitsupdate für Internet Explorer oder den monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup installieren.
  • Wenn Sie andere Updateverwaltungsvorgänge als Windows Update verwenden und alle Sicherheitsupdate-Klassifizierungen zur Bereitstellung automatisch annehmen, werden sowohl dieses Sicherheitsupdate 4040685 für Internet Explorer, das reine Sicherheitsupdate vom Oktober 2017 als auch der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup vom Oktober 2017 bereitgestellt. Überprüfen Sie Ihre Regeln für die Bereitstellung von Updates, um sicherzustellen, dass die gewünschten Updates bereitgestellt werden.
  • Dieses Sicherheitsupdate für Internet Explorer gilt nicht für die Installation auf einem Computer, auf dem der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup oder die Vorschau des monatlichen Qualitätsrollups vom Oktober 2017 (oder aus einem späteren Monat) bereits installiert ist, da diese Updates bereits sämtliche Korrekturen aus diesem Sicherheitsupdate für Internet Explorer enthalten.

Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.

Bereitstellungsinformationen


Informationen zur Bereitstellung dieses Sicherheitsupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Bekannte Probleme bei diesem Update


Problembeschreibung Problemumgehung
Nach der Installation von KB4040685 erhalten Benutzer von Internet Explorer 11 möglicherweise eine Fehlermeldung, dass beim Schließen von Anwendungen eine Ausnahme aufgetreten ist. Dies kann Anwendungen betreffen, die „mshtml.dll“ zum Laden von Webinhalten verwenden. Dieses Problem tritt nur auf, wenn ein Prozess bereits beendet wird. Anwendungsfunktionalität ist davon nicht betroffen. Dieses Problem ist mit dem Sicherheitsupdate 4047206 behoben.

Nachdem dieses KB installiert wurde, können Benutzer, die SQL Server Reporting Services (SSRS) verwenden, in Internet Explorer 11 unter Umständen keinen Bildlauf in einem Dropdownmenü mit der Bildlaufleiste durchführen.

Das Mausrad funktioniert dagegen wie erwartet. Außerdem tritt dieses Problem nur im Dokumentmodus 11 auf. Daher kann das Problem unter Umständen umgangen werden, indem die Seite im Dokumentmodus 10 geladen wird.

So ändern Sie den Dokumentmodus in Internet Explorer 11:

  1. Drücken Sie F12.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Emulation aus.
  3. Wählen Sie im Menü Dokumentmodus die Option 10 aus. Die Seite wird im neuen Dokumentmodus neu geladen.

Hinweis Die F12-Tools sind auf jeder Seite verfügbar, die in Internet Explorer geöffnet wird. Drücken Sie F12, um die Tools aufzurufen. Wählen Sie alternativ die Tools-Schaltfläche

Tools
aus, und wählen Sie anschließend F12-Entwicklungstools aus.

Microsoft arbeitet an einer Lösung und wird in einer zukünftigen Veröffentlichung ein Update bereitstellen.

Beziehen und Installieren des Updates


Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert.
 
Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie unter Windows Update: FAQ.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist das Update nur über Microsoft Update verfügbar.

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Weitere Informationen


Dateiinformationen


Eine Liste der Dateien, die in diesem kumulativen Update bereitgestellt werden, finden Sie in Dateiinformationen für das kumulative Update 4040685.