Kumulative Update 7 für BizTalk Server 2013

Gilt für: BizTalk Server 2013 BranchBizTalk Server 2013 DeveloperBizTalk Server 2013 Enterprise

Dieses kumulative Updatepaket für Microsoft BizTalk Server 2013 kumulative Update 7 (CU7) enthält Updates für die BizTalk Server 2013-Probleme, die nach der Veröffentlichung von BizTalk Server 2013 aufgelöst wurden.

Wir empfehlen, Updates vor der Bereitstellung in der Produktion testen. Da diese Builds kumulativ sind, jede neue Update-Version enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in früheren BizTalk Server 2013 waren aktualisieren Version. Es empfiehlt sich, die neueste Version von BizTalk Server 2013 Update anwenden.

Wichtige Informationen über das kumulative Updatepaket

  • Ein kumulatives Hotfixpaket enthält alle Komponentenpakete. Allerdings aktualisiert kumulative Updatepaket nur die Komponenten, die auf dem System installiert sind.

Hinweis Weitere Informationen zum neuesten Servicepack oder kumulative Updatepaket für BizTalk Server finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Weitere Informationen


Dieses kumulative Updatepaket ist ein Rollup-Update, das folgende Elemente enthält:

  • Alle Hotfixes, die für BizTalk Server 2013
  • Einige Updates von BizTalk Server 2010
  • Einige Updates, die das Produkt verbessern
Weitere Informationen zur Beschreibung von Microsoft-Produktupdates verwendeten Terminologie finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

BizTalk Server 2013-Hotfixes, die in kumulativen Update enthaltenen Paket 7 für BizTalk Server 2013

Microsoft Knowledge Base-Artikeln, in denen diese Updates behandelt werden als stehen zur Verfügung. Weitere Informationen zu BizTalk Server-Problemen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base zu.

BizTalk Server Allgemein

Knowledge Base-Artikelnummer Beschreibung
4091110 Unterstützung für TLS 1.2 Protokoll in BizTalk Server

So erhalten Sie kumulative Updatepaket 7 für BizTalk Server 2013

BizTalk Server verwendet ein kumulatives Update (CU) Modell Fixes und Updates. Jede Kumulatives Update beinhaltet neue Updates sowie alle Updates in vorherigen kumulativen Updates enthalten. Microsoft empfiehlt, Tests und neueste CU auf alle BizTalk-Umgebung anwenden.

Alle neuen Updates werden in zukünftigen kumulativen Update veröffentlicht. Eigenständige Updates können vor dem nächsten kumulativen Update sofern das Problem ist, hat erhebliche Produktivitätssteigerung und keinen umgehen. Eigenständige Updates (falls vorhanden) erfordern das neueste kumulativen Updates als erforderliche Komponente.
 

Download Center

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
 Datum der Freigabe: 10 Mai 2018

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie unter So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Onlinediensten.
 

Zum kumulativen Updatepaket

Voraussetzungen

Zum Anwenden dieses kumulative Updatepaket muss BizTalk Server 2013 installiert sein.

Hinweis Um der entsprechenden Hotfixes für die folgenden Komponenten müssen Sie die Komponenten installiert sein:
 
  • Microsoft UDDI Services 3.0 (ist auf der Installations-CD von BizTalk Server 2013 enthalten)
  • Microsoft BizTalk Adapter für Unternehmen (auch bekannt als BizTalk LOB-Adapter)
Wenn eine Datei Readme.txt in diesem kumulativen Update-Paket enthalten ist, finden Sie unter Readme.txt Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses Update installieren.

Wichtig Das kumulative Updatepaket ist ein einheitliches Paket mit (x86) 32-Bit- und 64-Bit (amd64/X64) Dateien. Führen Sie die Datei Setup.exe, um das Update ordnungsgemäß zu installieren. Führen Sie niemals direkt andere Dateien wie MSP-Dateien.

Neustartanforderung

Starten Sie den Computer neu, nach diesem kumulativen Updatepakets.
 

Referenzen


Weitere Informationen über BizTalk Server-Updates finden Sie unter Informationen über BizTalk Server-Updates.

Erfahren Sie mehr über standard-Terminologie, mit dem Microsoft-Softwareupdates beschrieben.


ERROR: at System.Diagnostics.Process.Kill() at Microsoft.Support.SEOInfrastructureService.PhantomJS.PhantomJSRunner.WaitForExit(Process process, Int32 waitTime, StringBuilder dataBuilder, Boolean isTotalProcessTimeout)New URL: about:blank