21. Juni 2018 – KB4284842 (Vorschau auf monatlichen Rollup)

Gilt für: Windows 7 Service Pack 1Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses nicht sicherheitsrelevante Update enthält Verbesserungen und Korrekturen aus KB4284826 (veröffentlicht am 12. Juni 2018) und außerdem die folgenden neuen Qualitätsverbesserungen als Vorschau auf das nächste monatliche Rollupupdate:

  • Aktualisiert Universal CRT, um Parität mit dem Windows 10 Universal CRT-Build 10.0.14393.0 zu erreichen.
  • Behebt ein Problem, bei dem SmartHeap mit UCRT nicht funktionierte. 
  • Behebt ein Problem, das auftritt, wenn Sie abgesicherten UNC-Zugriff mit RequireMutualAuthentication=1 nach Installieren von KB3000483 aktivieren. Windows 7 SP1 DFS-Clients, die sich bei 802.1x WLAN-Zugriffspunkten authentifizieren, können keine Gruppenrichtlinien anwenden, Scripts bei Benutzeranmeldung ausführen oder Roaming-Benutzerprofile empfangen. 
  • Behebt ein Problem, das verhindert, dass Kunden nach Ändern eines Azure Active Directory- oder Domänenkennworts, während sie offline sind, auf geschützte Schlüssel zugreifen. Dieses Problem kann verhindern, dass Kunden verschlüsselte Dokumente entschlüsseln und sich authentifizieren, wenn sie mit Online-Ressourcen verbunden sind.
  • Behebt ein Codierproblem mit dem Bitcoin-Symbol.
  • Behebt das Problem, dass Universal CRT mithilfe der putwchar-Funktion und der Objekte std::cout/std::wcout keine japanischen Zeichen ausgeben kann.

Bekannte Probleme bei diesem Update


Problembeschreibung Problemumgehung
Nach der Installation dieses Updates funktioniert die Netzwerkkarte (NIC) bei manchen Clientsoftwarekonfigurationen möglicherweise nicht mehr. Dies ist auf ein Problem im Zusammenhang mit einer fehlenden Datei (oem<Zahl>.inf) zurückzuführen. Die genauen problematischen Konfigurationen sind derzeit nicht bekannt.
  1. Starten Sie „devmgmt.msc“, um das Netzwerkgerät ausfindig zu machen; es wird möglicherweise unter „Sonstige Geräte“ angezeigt.
  2. Klicken Sie im Menü Aktion auf Nach geänderter Hardware suchen, um erneut nach der NIC zu suchen und Treiber zu installieren.

a. Installieren Sie alternativ die Treiber für das Netzwerkgerät, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät klicken und Aktualisieren auswählen. Wählen Sie anschließend Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen oder Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen aus.

Beziehen dieses Updates


Dieses Update wird als optionales Update über Windows Update bereitgestellt. Weitere Informationen zum Ausführen von Windows Update finden Sie unter Beziehen von Updates über Windows Update.  Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für Update 4284842