Hinweise zum Sicherheitsupdate für Project 2013: 13. November 2018

Gilt für: Project 2013 StandardProject Professional 2013

Zusammenfassung


Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Microsoft Office, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsrisiken finden Sie unter Microsoft Common Vulnerabilities and Exposures CVE-2018-8575.
 
Hinweis Die endgültige Produktversion von Microsoft Project 2013 Service Pack 1 muss auf dem Computer installiert sein, damit Sie dieses Sicherheitsupdate anwenden können.
 

Beachten Sie, dass das Update im Microsoft Download Center die auf Microsoft Installer (MSI) basierende Edition von Office 2013 betrifft. Es gilt nicht für die Klick-und-Los-Editionen von Office 2013 wie beispielsweise Microsoft Office 365 Home (siehe Ermitteln Ihrer Office-Version).

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses Sicherheitsupdate enthält Verbesserungen und behebt das folgende nicht sicherheitsrelevante Problem:
 
Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
  • Sie haben eine SharePoint-Dokumentbibliothek.
  • Für die Dokumentbibliotheksliste ist der neue Modus „modern“ festgelegt.
  • Die Versionsverwaltungseinstellungen der Dokumentbibliothek erzwingen das Auschecken.
  • In der Bibliothek ist eine Project-Datei gespeichert.
  • Sie öffnen die Datei über die Bibliothek mithilfe von Project 2013.
In dieser Situation stellen Sie fest, dass die Eingabeaufforderung „Auschecken erforderlich“ nicht angezeigt wird, weshalb Sie nicht antworten können. Deshalb werden Sie, wenn Sie Änderungen an dem Projekt vornehmen und es speichern, von Project darauf hingewiesen werden, dass die Änderungen nicht gespeichert werden können, weil das Auschecken erforderlich ist.

Beziehen und Installieren des Updates


Methode 1: Microsoft Update
 
Dieses Update ist über Microsoft Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie unter Windows Update: FAQ.
 
Methode 2: Microsoft Update-Katalog
 
Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.
 
Methode 3: Microsoft Download Center
 
Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Weitere Informationen


Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Informationen zur Bereitstellung dieses Updates finden Sie in den Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 13. November 2018.

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das zuvor veröffentlichte Sicherheitsupdate KB 3101506.

Dateihashinformationen
 
Dateiname SHA1-Hash SHA256-Hash
project2013-kb4461489-fullfile-x86-glb.exe CD33B48A3F5EA8761808FFA3DC9CF158B46E0238 81371A0B8E9819BFF5B3F95CEA2336FC6F76B006C8EBC0FABD440E245B6A7343
project2013-kb4461489-fullfile-x64-glb.exe B4E8AB72C27F361D39B5887602B58AF4B270617E 7FFA55E7F2B11C9776C5B628A88DC2740848D3C48606400A5B70137770AEB239
 
Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.

So erhalten Sie Hilfe und Support zu diesem Sicherheitsupdate


Onlinesicherheit und Schutz zu Hause: Windows-Sicherheitsunterstützung
 
Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Microsoft Secure
 
Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support