Hinweise zum Sicherheitsupdate für SharePoint Server 2019: 8. Januar 2019

Gilt für: SharePoint Server 2019

Zusammenfassung


Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Microsoft Office, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie unter Microsoft Common Vulnerabilities and Exposures CVE-2019-0585, Microsoft Common Vulnerabilities and Exposures CVE-2019-0558 und Microsoft Common Vulnerabilities and Exposures CVE-2019-0562.

Hinweis Die endgültige Produktversion von Microsoft SharePoint Server 2019 muss auf dem Computer installiert sein, damit Sie dieses Sicherheitsupdate anwenden können.

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses Sicherheitsupdate enthält Verbesserungen und behebt die folgenden nicht sicherheitsrelevanten Probleme:

  • Nachdem die Web Application Open Platform Interface (WOPI)-Bindung in einer SharePoint-Farm konfiguriert wurde, wird eine Ausnahme gemeldet, wenn Sie die Website für die SharePoint-Zentraladministration öffnen.

  • Wenn die Integritätsanalyseregel Serverseitige Abhängigkeiten fehlen auf einem Server ausgeführt wird, auf dem der Dienst SPWebService nicht ausgeführt wird, wird im Integritätsanalysebericht eine Fehlermeldung wegen fehlender Webparts im System angezeigt.

Hinweis Zur Behebung dieses Problems müssen Sie KB 4461514 zusammen mit diesem Update installieren.

  • Dieses Update entfernt das Feature UnifiedGroupContentDbOperations aufgrund einer Ausnahme, die beim Ausführen des Befehls Install-SPFeature UnifiedGroupContentDbOperations in der SharePoint-Verwaltungsshell auftritt.

    Beziehen und Installieren des Updates


    Methode 1: Microsoft Update

    Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter Windows Update: FAQ.

    Methode 2: Microsoft Update-Katalog

    Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

    Methode 3: Microsoft Download Center

    Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

    Weitere Informationen


    Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

    Informationen zur Bereitstellung dieses Updates finden Sie in den Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 8. Januar 2019.

    Ersetzte Sicherheitsupdates

    Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das zuvor veröffentlichte Update KB 4461548.

    Dateihashinformationen

    Dateiname SHA1-Hash SHA256-Hash
    sts2019-kb4461634-fullfile-x64-glb.exe 6AA1AB3F9354D1EF8BA6929619FDDDA589505053 FA42F2A6778DD4DF2D29F24B323E63A2C86C8CFEC159BE07981B0A9AD9EB969D


    Dateiinformationen

    Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.

    So erhalten Sie Hilfe und Support zu diesem Sicherheitsupdate


    Hilfe bei der Installation von Updates: Onlinesicherheit

    Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Microsoft Security

    Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support