Hinweise zum Sicherheitsupdate für Project Server 2013: 14. April 2020

Gilt für: Microsoft Project Server 2013 Service Pack 1

Zusammenfassung


Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitsanfälligkeit bezüglich siteübergreifender Skripterstellung (Cross-Site Scripting, XSS), wenn Microsoft SharePoint Server eine speziell gestaltete Webanforderung für einen betroffenen SharePoint-Server nicht ordnungsgemäß bereinigt. Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit finden Sie unter Microsoft Common Vulnerabilities and Exposures CVE-2020-0954.

Hinweis Die endgültige Produktversion von Microsoft Project Server 2013 Service Pack 1 muss auf dem Computer installiert sein, damit Sie dieses Sicherheitsupdate anwenden können.

Beziehen und Installieren des Updates


Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie unter Windows Update: FAQ.

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Methode 3: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Weitere Informationen


Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Informationen zur Bereitstellung dieses Updates finden Sie in den Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 14. April 2020.

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das zuvor veröffentlichte Sicherheitsupdate 4022130.

Dateihashinformationen

Dateiname SHA1-Hash SHA256-Hash
pjsrvloc2013-kb4462153-fullfile-x64-glb.exe 32B2DD29B1C91D4C5CCB1D0BC96011026E94ACAB C87FF46A57C2DE7183E85CEE7D698939BB8CF02FB44BD21EE8256C7EE49D5485


Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.

Informationen zum Schutz und zur Sicherheit


Onlinesicherheit: Support für Windows-Sicherheit

Informationen zum Schutz vor Cyberbedrohungen: Microsoft Security